Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen So ist die Europawahl in Pattensen ausgegangen
Umland Pattensen

Pattensen: Europawahl-Ergebnisse 2019

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 27.05.2019
7675 Pattenser haben bei der Europawahl abgestimmt. (Symbolbild) Quelle: Ralf Hirschberger
Anzeige
Pattensen

Insgesamt 7675 Pattenser haben am Sonntag ihre Stimme für das Europaparlament abgegeben. Das entspricht 66,5 Prozent der 11.605 Wahlberechtigten. Bei der Europawahl vor fünf Jahren lag die Wahlbeteiligung mit 60,8 Prozent noch etwas niedriger.

Ergebnisse der Europawahl in Pattensen

Die Ergebnisse entsprechen dem bundesweiten Trend. Die CDU in Pattensen verlor im Vergleich zur Europawahl vor fünf Jahren 8,9 Prozent der Stimmen, die SPD sogar 14,3 Prozent. Die Bündnisgrünen haben rund 1000 Stimmen mehr bekommen und verzeichneten dieses Jahr 1694 Stimmen (22,1 Prozent, plus 12,4 Prozent). Insgesamt liegt die CDU in Pattensen bei 29,6 Prozent (2269 Stimmen), die SPD bei 22,2 Prozent (1707) und die Bündnisgrünen bei 22,1 Prozent. Viertstärkste Partei wurde die AfD mit 657 Stimmen, was 8,6 Prozent entspricht. Die FDP steigerte sich von 2,0 auf 5,4 Prozent (207 Stimmen). Die Linke lag mit 207 Stimmen bei 2,7 Prozent.

Anzeige

In der Pattenser Beliebtheit offenbar sehr gestiegen ist „Die Partei“, die 148 Stimmen (1,9 Prozent) bekam. Vor fünf Jahren stimmten lediglich 29 Bürger für „Die Partei“. Die achte Partei mit mehr als 100 Stimmen war die Tierschutzpartei, die 119 Stimmen (1,3 Prozent) verzeichnete.

Die Stadtteile Koldingen, Oerie und Vardegötzen sind fest in CDU-Hand. Dort liegt die CDU jeweils fast rund 20 Prozent vor der SPD, in Oerie sind es sogar fast 30 Prozent. Auch in Pattensen-Mitte führt die CDU noch mit 29 Prozent vor der SPD mit 21 Prozent. Anders sieht es in Schulenburg aus. Dort liegt die SPD mit 28,4 Prozent vor der CDU mit 22,5 Prozent. In den weiteren Stadtteilen sind die Ergebnisse ausgeglichener.

Ergebnisse aus anderen Kommunen der Region Hannover und aus Europa finden Sie hier.

Von Tobias Lehmann

Anzeige