Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Wolle, Ekki, Lulu: Autor Hüging liest für Kinder der Grundschule Pattensen
Umland Pattensen

Pattensen: Grundschüler in Pattensen erleben Lesung von Kinderbuchautor Hüging

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:09 03.12.2019
Kinderbuchautor Andreas Hüging bei seiner Lesung vor den Pattenser Drittklässlern in der Stadtbücherei. Quelle: privat
Pattensen-Mitte

Die Drittklässlern der Grundschule Pattensen haben einen besonderen Vormittag erlebt. Der Kinderbuchautor Andreas Hüging war in der Stadtbücherei an der Marienstraße zu Gast und las aus seinem Buch über die „Gäng vom Dach“. Zu dieser „Gäng“ gehören der Waschbär Wolle, der Marder Ekki und die Eule Lulu. Hüging erzählte und las vor, außerdem sang er gemeinsam mit seinem jungen Publikum Lieder.

Knapp hundert Kinder und ihre Lehrer erlebten so eine unterhaltsame Stunde. Im Anschluss gab es noch für alle Schülerinnen und Schüler eine Autogrammkarte. Die Aktion ist eine Kooperation der Grundschule und der Bücherei, finanziell unterstützt vom Ortsrat Pattensen-Mitte. Andreas Hüging veröffentlichte bereits mehrere Kinderbücher, etwa über „Roki“, ein Roboterkind „mit Herz und Schraube“. „Die Gäng vom Dach“ ist sein neuestes Werk.

Lesen Sie auch

Lesung in der Kita entführt ins Nachkriegsberlin

Von Katharina Kutsche

Der Vandalismus an der KGS Pattensen hat so sehr zugenommen, dass die Stadtverwaltung das Gelände per Kamera überwachen lassen will. Im Haushaltsentwurf für 2020 sind dafür 50.000 Euro eingeplant. Auch die Sportvereine leiden unter Vandalismus.

02.12.2019

Die St. Georg-Kirche in Jeinsen öffnet sich jeden Tag im Advent mit dem Glockenläuten um 18 Uhr. Die Gemeinde bietet vom 1. bis 23. Dezember ein Programm mit viel Musik, für Kinder und für Menschen, die einfach nur etwas Ruhe abseits des Weihnachtsstress´ brauchen. Eine Übersicht.

02.12.2019

Bei Reinigungsarbeiten im Hallenbad Pattensen kam es am Montagvormittag zu einem Chlorgasunfall. Dabei wurde zwei Angestellte verletzt. Die Feuerwehren Pattensen, Laatzen und Jeinsen rückten an.

02.12.2019