Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Hauseigentümer spricht in eigenem Garten mit Einbrecher – und schöpft keinen Verdacht
Umland Pattensen

Pattensen: Hauseigentümer spricht mit Einbrecher in Hüpede – und schöpft keinen Verdacht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 01.12.2019
Die Polizei sucht Zeugen für einen Haus-Einbruch am Sonnabendnachmittag in Hüpede. Quelle: Rainer-Droese (Archiv)
Hüpede

Er trug weder eine Strumpfmaske noch ein Stemmeisen, und doch war der Mann, der am Sonnabendnachmittag plötzlich in einem Garten an der Hüpeder Straße...

Gleich drei Weihnachtsmärkte in Pattensen haben am Wochenende zahlreiche Gäste angelockt. In Koldingen richtetet der neue Dorfverein den ersten Markt seit fünf Jahren aus. Erstmals standen auch auf dem Hof Calenberg bei Schulenburg Buden. Voll war es auch in Hüpede, wo rund um die Kirche gefeiert wurde.

02.12.2019

Zwei Lastwagen sind am Freitagabend auf der Pattenser L 460 zwischen Schulenburg und der B 3 zu nah aneinander vorbeigefahren. An einem der 12-Tonner ging ein Spiegel für 600 Euro zu Bruch. Weil der Fahrer weiter fuhr, ermittelt die Polizei nun bei einer Sarstedter Firma wegen Unfallflucht.

01.12.2019

Zehn Wochen später als geplant sind die Sanierungen im Pattenser Bad jetzt nahezu abgeschlossen. Beide Schwimmbecken stehen wieder zur Verfügung. Die Stadt gewährt der Betreiber-GmbH einen einmaligen Betriebskostenzuschuss in Höhe von 55.000 Euro.

30.11.2019