Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen In maroder Grundschulsporthalle ist jetzt auch noch die Heizung defekt
Umland Pattensen

Pattensen: In maroder Grundschulsporthalle ist jetzt auch noch die Heizung defekt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:02 27.09.2019
Die Sporthalle in Schulenburg ist marode. Quelle: Kim Gallop
Schulenburg

Wie lange müssen die Schüler der Grundschule in Pattensen-Schulenburg noch in der maroden Sporthalle turnen? Die Halle verfällt schon seit Jahren zunehmend. Jetzt ist auch noch ein Teil der Heizungsanlage ausgefallen. „Wir hangeln uns da von Jahr zu Jahr durch und veranlassen nur das Nötigste“, sagte der Erste Stadtrat und Leiter des Fachbereichs Bau, Axel Müller, in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses. Gleichzeitig wies er darauf hin, dass die Halle zurzeit noch genutzt werden kann. „Es bestehen keine Sicherheitsmängel. Sollte die Heizung allerdings komplett ausfallen, kann dort im Winter nicht mehr geturnt werden“, sagte er.

Sanierung der Grundschule und Sporthalle wirtschaftlich nicht sinnvoll

Die Stadt ist zurzeit in einer schwierigen Lage: Müller geht davon aus, dass sowohl die Grundschule als auch die Sporthalle an einem anderen Ort neu gebaut werden. Eine Untersuchung hat ergeben, dass eine Sanierung des Schulgebäudes wie auch der Sporthalle wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll ist. Der politische Beschluss dafür liegt allerdings noch nicht vor. Zunächst soll in der Ratssitzung im November darüber entschieden werden, ob die Grundschule in Jeinsen aufgelöst wird oder nicht. Sollte die Leinetalschule aufgelöst werden, müssten die Kinder aus Jeinsen, Vardegötzen und Thiedenwiese auf die Grundschule in Schulenburg gehen. „Davon hängt die Planung der Größe des neuen Gebäudes ab“, sagte Müller.

Drei Standorte für den Neubau im Gespräch

Die ersten Planungen für den Neubau laufen bereits im Hintergrund. „Wir haben drei mögliche Standorte ins Auge gefasst und führen schon erste Gespräche mit den Grundstückseigentümern“, sagte Müller. Nachdem die Entscheidung über die Grundschule in Jeinsen gefallen ist, werde dann voraussichtlich im nächsten Jahr die politische Diskussion über Details des Neubaus beginnen.

Für den bestehenden Standort heißt das allerdings: Viel Geld wird die Stadt nicht mehr in die Gebäude investieren. „Eine neue Heizungsanlage werden wir in der Sporthalle sicherlich nicht mehr bauen. Es kommen auch keine politischen Signale aus der Richtung“, sagte Müller. Nach Angaben der Wartungsfirma für die Heizung liegen Defekte in der Technik der Antriebsmotoren vor. Es reicht also nicht, einfach die Ventilatoren auszutauschen. Stattdessen müssen mehrere Komponenten der Anlage nach und nach ausgetauscht werden, um zu prüfen, welches Element defekt ist. Das hat die Verwaltung jetzt veranlasst. Die Kosten sollen zwischen 6.000 und 10.000 Euro liegen.

Lesen Sie hier weitere Berichte über die Grundschule in Schulenburg:

Grundschule in Schulenburg ist marode

Grundschule Schulenburg ist nächstes Großprojekt

Stadtelternrat will Leinetalschule retten

Von Tobias Lehmann

Das Jugendparlament für Pattensen verfolgt weiter das Ziel, dass eine Skate- und Sportanlage gebaut wird. Um weitere Informationen – auch zu den Kosten – zu sammeln, haben sie Arbeitsgruppen gebildet.

26.09.2019

Sie wurde von Landfrauen aus Pattensen gebunden und hängt jetzt im Regionshaus: die Erntekrone. Eine Delegation mit Vertretern aus Pattensen und Laatzen-Gleidingen – wo das Regionserntefest stattfand – haben die Krone in Hannover übergeben.

26.09.2019

Überall stehen derzeit grüne Kreuze auf den Äckern. Die Landwirte wollen damit symbolisch ihren Protest gegen zu strikte Vorschriften ausdrücken. Die Bezirkslandwirte für Hemmingen und Pattensen erläutern die Hintergründe für diese Mahnaktion.

25.09.2019