Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen 31-Jähriger fährt betrunken Auto und verweigert vor der Polizei einen Alkoholtest
Umland Pattensen

Pattensen: Mann fährt an Marktstraße betrunken Autou und verweigert Alkoholtest

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 26.07.2020
Gegen den betrunkenen Autofahrer hat die Polizei ein Strafverfahren eingeleitet. Quelle: picture-alliance/ dpa (Jens Wolf)
Anzeige
Pattensen-Mitte

Er fiel an der Marktstraße sofort auf: Torkelnd ging der Mann zu seinem Auto. Er schloss es auf, setzte sich hinein, startete es, würgte dann aber den Motor ab. Erst der zweite Versuch klappte, und er fuhr davon. Die Polizei, die die Bürger mittlerweile verständigt hatte, traf den 31-Jährigen aus Pattensen dann später an seinem Zuhause an, wie ein Sprecher mitteilte.

Stark betrunken Auto gefahren

„Er stand deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke“, schilderte der Sprecher den Vorfall am Freitag gegen 19.20 Uhr. Einen Alkoholtest aber habe der 31-Jährige verweigert.

Anzeige

Die Polizei ließ eine Blutprobe entnehmen, untersagte die Weiterfahrt und beschlagnahmte den Führerschein des Pattensers. Außerdem sei ein Strafverfahren eingeleitet worden.

Von Andreas Zimmer