Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Leinetalschule: Onlinepetition zum Erhalt endet am Dienstag
Umland Pattensen

Pattensen: Onlinepetition zum Erhalt der Leinetalschule in Jeinsen endet am Dienstag

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 02.07.2019
Die Leinetalschule in Jeinsen soll nach Vorstellung der Stadt Pattensen geschlossen werden. Quelle: Kim Gallop
Jeinsen

Die Onlinepetition zum Erhalt der Leinetalschule in Jeinsen endet am Dienstag, 2. Juli, einen Tag vor der Ratssitzung in Pattensen. In der Ratssitzung soll über die Zukunft der Grundschule beschlossen werden. Möglicherweise findet sich aber auch eine Mehrheit dafür, diese Diskussion erst nach der Sommerpause weiterzuführen.

Eine Elterninitiative hatte am 25. Juni die Onlinepetition gestartet, um für den Erhalt der Leinetalschule in Jeinsen zu werben. Die Forderung: Sie sollte nicht geschlossen, sondern eigenständig weitergeführt werden wie die Grundschule in Schulenburg.

Bis Dienstagmorgen hatten 437 Menschen unterschrieben, die meisten davon aus dem Stadtgebiet von Pattensen. Dazu haben mehr als 160 Unterstützer Kommentare zu ihren Beweggründen abgegeben.

Von Kim Gallop

Rund 20 Mütter und Väter haben am Sonnabend den Außenbereich der Kita des Vereins Mobile in Pattensen hergerichtet und den Eingangsbereichs des Horts gestrichen. Der Elternbeirat will diese Aktion künftig regelmäßig zweimal im Jahr machen.

02.07.2019

In zehn Stunden musste die Freiwillige Feuerwehr im Stadtgebiet von Pattensen neunmal ausrücken. Die Einsatzkräfte bekamen die Böschungs- und Grünstreifenbrände aber schnell in den Griff. Die Feuerwehr warnt davor, Zigarettenstummel aus dem Fenster zu werfen.

12.07.2019

Rund 60 Besucher haben am Sonntag, am Tag der Architektur, das neue Rathaus in Pattensen besichtigt. Neben viel Lob gab es dabei auch Kritik. Gäste bemängelten, dass sich die Tür zum Bürgerbüro nicht wie viele andere im Rathaus automatisch öffnet. Dies erschwere Rollstuhlfahrern den Besuch.

01.07.2019