Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Polizei stoppt zwei betrunkene Fahrradfahrer
Umland Pattensen

Pattensen: Polizei stoppt zwei betrunkene Fahrradfahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 10.06.2019
Symbolbild: Ein Mann pustet in ein Promille-Messgerät. Quelle: dpa (Britta Pedersen)
Pattensen

In der Nacht zu Pfingstmontag hat die Polizei zwei betrunkene Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Wegen seiner unsicheren Fahrweise fiel der Besatzung einer Funkstreife gegen 23.15 Uhr zunächst ein Mann auf der Dammstraße auf. Als die Beamten den 54-jährigen Pattenser anhielten und kontrollierten, bestätigte sich ihr Verdacht, dass er Alkohol getrunken hatte. Eine Blutprobe wurde angeordnet, die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Etwa eineinhalb Stunden später, gegen 0.50 Uhr, überprüfte die Polizei einen weiteren Fahrradfahrer auf der Dammstraße. Auch diesem Mann, einem 45-Jährigen aus Pattensen, untersagten die Beamten aufgrund seiner Alkoholisierung die Weiterfahrt und ließen sie eine Blutprobe entnehmen. Gegen den 45-jährigen Radfahrer wurde ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet.

Von Astrid Köhler

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Vorfeier am Sonnabend ist das Pattenser Schützenfest nun auch offiziell eröffnet. Bürgermeisterin Ramona Schumann lobte am Sonntagvormittag die Pflege der Tradition, wünschte aber auch Mut für Veränderungen.

09.06.2019

Mit einem Umzug durch die Altstadt hat das Uniformierte Jägercorps am Sonnabend das Schützenfest in Pattensen eingeläutet. Noch bis Pfingstmontag sind an der Schützenallee zahlreiche Fahrgeschäfte aufgebaut, und es gibt täglich einen Umzug. Am Sonntag um 10.30 Uhr wird das Fest offiziell eröffnet.

11.06.2019

Die Velo-City-Night erfreut sich großer Beliebtheit auch in der Region. Mehr als 300 Radfahrer haben am Freitagabend an einer 23 Kilometer langen Rundtour durch Hemmingen und Pattensen teilgenommen.

11.06.2019