Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Reformationstag: Kulinarisches Kino in der Hüpeder Kirche
Umland Pattensen

Pattensen: Reformationstag: Kulinarisches Kirchenkino in Pattensen-Hüpede

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 28.10.2019
Die Gemeinde der Hüpeder Kirche feiert den Reformationstag mit einem kulinarischen Kirchenkino. Quelle: Torsten Lippelt
Hüpede/Oerie

Zu einer besonderen Veranstaltung lädt die Hüpeder Kirchengemeinde ein, um den 502. Reformationstag am Donnerstag, 31. Oktober, mit den Mitgliedern aus Hüpede und Oerie sowie Gästen zu feiern. In der Kirche an der Mittelstraße gibt es ab 17 Uhr ein kulinarischen Kirchenkino.

Unter der Überschrift „Das ganze Leben“ wird ein Film über Katharina Luther aus dem Jahr 2017 gezeigt. Er wird umrahmt mit einigen wenigen Texten sowie mit Musik und Liedern der Konfi-Teamband.

Brot und Suppe wie bei Familie Luther

„Und weil wir spätestens seit dem letzten Reformationstag wissen, dass Katharina Luthers Haushalt und eine zünftige Mahlzeit untrennbar zusammengehören, laden wir in der Pause zu Suppe und Brot, wie sie auch Gästen der Familie Luther geschmeckt hätten, und Getränken auf den Kirchplatz ein“, sagt Pastorin Sabine Stuckenberg. Falls das Wetter ungemütlich wird, werden die Gäste durch Zelt und Pavillon geschützt.

Das gut 20-köpfige Vorbereitungsteam ist mit viel Spaß und Fantasie dabei, die Veranstaltung zu planen. Es wurden passende Kochrezepte zusammengetragen, einige Szenen geprobt sowie die Dekoration gebastelt.

Von Kim Gallop

Dem Biber schmeckt’s – jedenfalls gefallen ihm zwei Bäume am Fuchsbach in Pattensen. Das Wegeteam hat die Beißspuren entdeckt. Jetzt muss geklärt werden, ob die Bäume aus Sicherheitsgründen gefällt werden müssen.

28.10.2019

Dank der Region und der Stadt Pattensen sind im Stadtgebiet schon viele Bushaltestellen erneuert und barrierefrei ausgebaut worden. Allerdings fehlt an einigen Wartehäuschen die Beleuchtung.

27.10.2019

Unbekannte haben im Pattenser Gewerbegebiet das Kennzeichen eines Autos gestohlen. Der VW war laut Polizei an der Johann-Egestorf-Straße geparkt.

27.10.2019