Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Reiterhof und Co.: Pattenser Ferienpass bietet 100 Veranstaltungen
Umland Pattensen

Pattensen: Sommerferienpass bietet 100 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 25.05.2019
Auf dem Ferienpassprogramm steht unter anderem ein Besuch auf einem Reiterhof. Quelle: Hauke-Christian Dittrich
Pattensen

Die Sommerferien können kommen: 100 Einzelveranstaltungen aus Sport, Spiel, Kultur, Kreativität, Musik sowie jeder Menge Spaß und Action enthält der Sommerferienpass der Stadt Pattensen. Kreative und naturkundliche Angebote finden sich ebenso im Programm wie Tagesfahrten, Abend- und Nachtveranstaltungen sowie spannende Aktionen vor Ort. Das hat die Stadt Pattensen jetzt bekannt gegeben.

Pattenser Jugendarbeit kooperiert für Ferienpass mit 40 Vereinen, Verbänden und Organisationen

Bei der Vorbereitung hat das Sachgebiet Jugendarbeit der Stadt diesmal mit rund 40 Vereinen, Verbänden, Organisationen und Privatpersonen aus Pattensen zusammengearbeitet.

Vor allem die Nachtwanderung ist längt zum Klassiker des Ferienpasses geworden: Seit 1979 – und damit seit 40 Jahren – ist die Veranstaltung im Programm. Es wird ein neuer Reiterhof besucht, zum Goldwaschen geht es auf eine geheimnisvolle Insel, und der wahrscheinlich beste Ferienkoch der Region ist wieder für die Verpflegung zuständig.

Auch im vergangenen Jahr hatte der Sommerferienpass 100 Aktionen angeboten, die Jugendpflege war mit der Nachfrage hochzufrieden.

Anmeldungen für Pattenser Ferienpass sind komplett online

Das gesamte Anmeldeverfahren läuft auch diesmal wieder online. Dazu gehört die Registrierung der Teilnehmer, die Erstellung von Wunschlisten, die Buchung der Einzelveranstaltungen, die automatische Verlosung von Plätzen bei großer Nachfrage sowie die Benachrichtigungen per E-Mail. Dabei werden die Teilnehmer informiert, ob ihre angemeldeten Wünsche berücksichtigt werden konnten oder nicht. Die Bezahlung für kostenpflichtige Angebote erfolgt erst nach den Ferien ganz bequem im Lastschriftverfahren.

Das Programm wird am Himmelfahrtstag – Donnerstag, 30. Mai – im Internet freigeschaltet. Es ist mit allen Einzelheiten unter der Adresse ferienpass-pattensen.de einzusehen.

Von Kim Gallop

Die 19 Kandidaten für das erste Jugendparlament der Stadt haben sich im Rathaus öffentlich vorgestellt. Leider suchten aber nur wenige jugendliche Wähler das direkte Gespräch. Alle Kandidaten hoffen trotzdem auf hohe Wahlbeteiligung.

25.05.2019

Mit einem toten Feldhamster im Schnabel hat sich jetzt ein Mäusebussard auf einem Spielplatz in Pattensen niedergelassen. Dort verspeiste er inmitten von spielenden Kindern seine Beute.

21.05.2019

Im Stadtgebiet von Pattensen fehlen Kinderbetreuungsplätze. Die CDU-Ratsfraktion sieht den Grund in fehlender oder fehlerhafter Planung der Verwaltung.

21.05.2019