Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen KGS-Mensa: Stadt will mit Probe-Essen neuen Lieferanten finden
Umland Pattensen

Pattensen: Stadt Pattensen beauftragt neuen Caterer für die Mensa in der KGS

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 24.05.2019
Die KGS Pattensen bekommt einen neuen Caterer für die Mensa. Quelle: Tobias Lehmann
Pattensen

Die Ernst-Reuter-Schule bekommt einen neuen Caterer für die Mensa. Das teilt die Stadt Pattensen als Schulträger mit. Der bisherige Caterer, das Hotel Zur Linde in Pattensen, hat den Vertrag gekündigt. Er wird die Schule noch bis zum Ende dieses Schuljahres beliefern. Das teilt Stadtsprecherin Andrea Steding mit. Der neue Caterer soll zum Schuljahr 2019/2020 beauftragt werden.

Aussschreibung für neuen KGS-Caterer ist bereits gelaufen

„Die Ausschreibung ist bereits gelaufen. Es liegen uns konkrete Angebote vor, die wir jetzt testen werden“, sagt Steding. Konkret wird bei Probeessen die Qualität der Caterer geprüft. Sobald die Entscheidung gefallen ist, soll sie auch öffentlich bekannt gegeben werden. „Es wird zum neuen Schuljahr auf jeden Fall ein neuer Caterer beauftragt sein“, sagt Steding. Weitere Details zu den Preisen und der Anmeldung könnten dann erst bekannt gegeben werden.

Mehr zum Thema:

„Normale Kost reicht vielen nicht mehr.“

Von Tobias Lehmann

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Schlosskonzert in der Kapelle der Marienburg haben die Sopranistin Sylvia Bleimund und Gitarrist Joachim Schrader Lieder vorgetragen. Zur Begrüßung der Gäste stand die Stedtische Scharwache vor dem Eingang stramm.

23.05.2019

Über die Methoden von Trickbetrügern hat der Leiter der Polizeistation Pattensen Senioren aufgeklärt. Ernst Knolle war auf Einladung der SPD-AG 60plus zu Gast.

23.05.2019

Wie lässt sich dem Klimawandel entgegen treten? Die Frage stand beim Pattenser Klimaschutzforum am Sonntag im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion. Unter anderem forderte Bürgermeisterin Ramona Schumann, Fahrten per Bus und Bahn müssten günstiger sein als mit den Auto

22.05.2019