Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Stadt schleppt Dauerparker-BMW in Koldingen ab
Umland Pattensen

Pattensen: Stadt Pattensen schleppt störenden Dauerparker-BMW in Koldingen ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 17.10.2019
Dauerparker: Der rote BMW mit einem Rintelner Kennzeichen wird jetzt abgeschleppt. Quelle: Torsten Lippelt
Koldingen

Für Pkw-Pendler, Radfahrer und Fußgänger ist es seit mehr als fünf Wochen ein an dieser Stelle der Bundesstraße 443 ungewohnter und zudem auch unschöner Anblick: Am Ortsausgang von Koldingen in Fahrtrichtung Laatzen steht am Straßenrand der B 443 ein roter BMW mit Rintelner Kennzeichen. Zum Teil versperrt er so auch den dortigen Rad- und Fußweg.

Optisch abgesichert ist das seit September offenbar unbewegte Auto an der dicht und schnell befahrenen Bundesstraße zumindest durch ein von der Pattenser Polizei aufgestelltes Warndreieck am Auspuff. Die Halterin ist laut Polizeiangaben bekannt, aber wohl nicht erreichbar. Und da das Fahrzeug angeblich korrekt und innerhalb der Koldinger Ortsgrenzen geparkt worden ist, konnte der BMW nach Aussage der Polizei bislang auch nicht so einfach abgeschleppt werden.

Scherbenhaufen: Die rechte Seitenscheibe ist vor Kurzem eingeschlagen worden. Quelle: Torsten Lippelt

Nun ist jedoch in den vergangenen Tagen die rechte Seitenscheibe des Autos eingeschlagen worden. Ob es Vandalismus war oder ein versuchter Diebstahl ist nicht bekannt. Die Bruchstücke des Verbundglases liegen nun auf dem Fuß- und Radweg. Jetzt ist die Stadtverwaltung von Pattensen in der Sicherungspflicht. „Das Fahrzeug wird in den nächsten Tagen abgeschleppt und auf einem städtischen Grundstück verwahrt“, kündigt Andrea Steding, Fachbereichsleiterin Zentrale Dienste im Rathaus Pattensen, an.

Lesen Sie auch diesen Bericht:

Liegen gebliebenes Auto steht seit einer Woche an der B3

Nach zwei Wochen: Das liegen gebliebene Auto an der B3 ist weg

Von Torsten Lippelt

In den Kinder- und Jugendfeuerwehren von Pattensen haben die Betreuer auch mit körperlich behinderten oder sozial auffälligen Kindern zu tun. Bei einer Fortbildung bekamen die Betreuer Tipps zu diesem Thema.

16.10.2019

Wer ohne Auto auf dem Land lebt, hat es manchmal schwer, von einem Ort zum anderen zu kommen. In Hüpede und Oerie stehen jetzt Mitfahrerbänke, an denen sich Erwachsene von Autofahrern mitnehmen lassen können.

15.10.2019

Großen Spaß hatten Spieler und Zuschauer beim Boule-Wochenende auf dem Gelände des Koldinger SV. Das Finale entschied Lea Mitschker für sich, beim Mühlenteichturnier setzten sich Thomas Hucke und Till Goetzke durch.

15.10.2019