Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Autoren lesen im Kindergarten
Umland Pattensen

Pattensen: Stadtbibliothek beginnt im Juni mit der Reihe Bücherei unterwegs

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 01.06.2019
Autoren stellen ihr neues Buch in der Kindertagesstätte an der Ruther Straße vor. Quelle: Andreas Zimmer (Archiv)
Anzeige
Pattensen

Die Stadtbibliothek Pattensen setzt ihre Reihe „Bücherei unterwegs“ fort. Erneut werden dabei Autoren an mehreren Orten im Stadtgebiet ihre Bücher vorstellen. Die ausgesuchten Orte stehen dabei immer in Zusammenhang mit dem Inhalt der vorgestellten Bücher.

Bücherei unterwegs im Mobile-Kindergarten

Die erste Lesung wird am Mittwoch, 26. Juni, im Mobile-Kindergarten an der Ruther Straße in Pattensen sein. Die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben. Um Kindergärten und Architektur geht es auch in dem Buch „Allee unserer Träume“, das das Autorenpaar Ulrike Gerold und Wolfram Hänel dort vorstellen wird. In dem Werk geht es um die junge Architektin Ilse, die im Berlin der Nachkriegsjahre eine moderne Wohnanlage mit Kindergärten, Schulen, Läden und Restaurants schaffen will. Beaufsichtigt wird sie dabei allerdings von Architekten, die eher ein pompöses Erscheinungsbild der neuen Wohnanlage fordern, was nicht in Ilses Sinn ist. Zudem wird sie auch noch von ihrem Mann mit einem Geheimnis aus ihrer Vergangenheit erpresst. Dieser gibt schließlich die Entwürfe seiner Frau als seine eigenen aus und wird damit zum gefeierten Star, was einen tiefen Keil in die Beziehung der beiden treibt.

Anzeige

Kartenvorverkauf für Lesung mit Gerold und Hänel

Für Gerold und Hänel ist es die zweite Lesung in Pattensen. Sie werden dieses Mal musikalisch von dem Gitarristen und Sänger Arndt Schulz begleitet. Der Eintritt kostet 9 Euro. Karten sind ab sofort in der Stadtbücherei an der Marienstraße erhältlich. Zudem können sie per E-Mail an schneider@pattensen.de reserviert werden.

Von Tobias Lehmann