Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Unbekannte kippen Bauschutt auf Feldweg ab
Umland Pattensen

Pattensen: Unbekannte verstreuen bei Pattensen-Jeinsen Bauschutt auf Feldweg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:45 24.07.2019
Jede Menge Schutt: Unbekannte haben die Bauabfälle einfach auf einen Feldweg bei Jeinsen gekippt. Quelle: privat
Anzeige
Jeinsen

Rigipsplatten, Farbeimer und Abdeckfolie: Jede Menge Bauschutt haben Unbekannte auf einen Wirtschaftsweg zwischen Jeinsen und Schliekum abgekippt. „Das sieht aus wie Materialien vom Trockenbau“, sagt Landwirt Günter Kleuker, der auch Jeinser Ortsbürgermeister ist, verärgert.

Ein Landwirtskollege hatte ihn am Dienstag um 8.30 Uhr über die illegale Müllkippe auf dem asphaltierten Weg informiert. Eine schnelle Recherche im eigenen Haus konnte die Tatzeit einengen: „Als mein Sohn dort am Montag gegen 21 Uhr mit dem Fahrrad unterwegs war, lagen die Sachen noch nicht da“, sagt Kleuker.

Anzeige

Er hat die etwa 20 Kubikmeter umfassende illegale Müllkippe sofort der Polizei in Pattensen gemeldet und auch das Ordnungsamt der Stadt informiert. Da sich der Müll außerhalb des bebauten Gebiets befindet, wird die Stadt den Vorfall dem Abfallentsorger Aha melden, der den Schutt bei einer der nächsten Touren entsorgen wird.

Lesen Sie auch diese Berichte

Auch im Oerier Wald wurde Bauschutt abgeladen

Illegaler Müll an den Teichen nimmt überhand – das war schon 2017 so

Von Kim Gallop

13 Kinder kehren nach der Sommerpause nicht in die Mobile-Kita Ruther Straße in Pattensen zurück: Sie werden im August eingeschult. Von ihrer Kita verabschiedeten sie sich mit einer Ausfahrt mit Tretroller und Bobbycar.

24.07.2019

Wegen der kommenden Hitzewelle sind die Öffnungszeiten des Pattenser Rathauses eingeschränkt. Die Beschäftigten der Unternehmen im Stadtgebiet müssen trotz Rekordtemperaturen regulär zur Arbeit.

23.07.2019

In der Nacht zu Montag rückte die Ortsfeuerwehr Pattensen-Schulenburg zur K505 unterhalb des Marienbergs aus. Ein Baum sei umgestürzt – so lautete die Einsatzmeldung. Als die Feuerwehr vor Ort ankam, hatte die Polizei die Strecke schon von Ästen befreit.

23.07.2019