Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Unfall auf der B 3 bei Koldingen mit drei Verletzten
Umland Pattensen

Pattensen: Unfall auf B3 in Koldingen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 09.10.2020
Polizei und Feuerwehr sichern die Unfallstelle an der B3. Quelle: Henning Brüggemann / Feuerwehr
Anzeige
Koldingen

Auf der B3 in Höhe der Abfahrt zur B443 nahe Pattensen hat es am Donnerstag einen schweren Unfall gegeben. Drei Beteiligte haben sich verletzt, einer davon schwer. Nach Angaben der Polizei war ein 19-jähriger Fahrer eines Volkswagen gegen 17 Uhr auf der B3 in Richtung Norden unterwegs. Er überholte einen Dacia, der plötzlich den Fahrstreifen gewechselt haben soll. Der Volkswagen kollidierte dann mit einem entgegenkommenden Skoda, der von einem 36-Jährigen gelenkt wurde. Während der VW quer zur Fahrbahn zum Stehen kam, schleuderte der Skoda von der Straße und kippte auf einem angrenzenden Grünstreifen auf die Seite.

Beide Fahrer überstanden Unfall mit leichten Verletzungen. Der 20-jährige Beifahrer im VW musste jedoch mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Schließlich fuhr noch ein 50-Jähriger mit seinem Audi in die Unfallstelle. Er blieb jedoch unverletzt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 5000 Euro. Zeugen melden sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer (0511) 109 1888.

Anzeige

Im Einsatz waren auch 15 Mitglieder der Ortsfeuerwehren Pattensen und Koldingen. Sie stellten den Brandschutz sicher und banden die auslaufenden Betriebsstoffe. Nach knapp einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Von Andreas Zimmer