Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Pattensen soll Fairtrade-Town werden
Umland Pattensen Pattensen soll Fairtrade-Town werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 22.08.2018
Das Logo für die Fairtrade-Stadt. Quelle: dpa
Pattensen

 Die Stadt Pattensen soll zur Fairtrade-Town werden. Das fordert die SPD-Fraktion in einem Ratsantrag. Dafür muss sich die Stadt an der Fairtrade-Town-Kampagne beteiligen. Die Auszeichnung wird für Städte verliehen, die den fairen Handel auf kommunaler Ebene gezielt fördern. Um an der Kampagne teilzunehmen, muss die Stadt fünf Voraussetzungen erfüllen.

Zunächst soll der Rat seine Zustimmung für das Projekt erteilen. Weiterhin soll bei allen öffentlichen Sitzungen im Rathaus nur fair gehandelter Kaffee ausgeschenkt werden. Die zweite Voraussetzung ist die Gründung einer lokalen Steuerungsgruppe, die die Aktivitäten koordiniert. Diese soll aus mindestens drei Vertretern aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft bestehen. Für die Kampagne ist die Vernetzung der verschiedenen Bereiche wesentlich.

In den lokalen Einzelhandelsgeschäften müssen jeweils mindestens zwei Produkte aus fairem Handel angeboten werden. Faire Produkte sollen auch in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen oder Kirchen verwendet werden. Als letzte Voraussetzung gilt, dass über alle Aktivitäten öffentlich berichtet wird.

Der Rat wird über das Thema in der öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 6. September, 19 Uhr, diskutieren. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Laatzen hat im Juli die Bestätigung erhalten, dass die Stadt Fairtrade-Town wird. Garbsen und Hannover waren zuvor die einzigen Fairtrade-Städte in der Region Hannover.

Von Tobias Lehmann

Ein weiterer Baustein der Altstadtsanierung ist abgeschlossen: die Erneuerung der Dammstraße. Das Projekt dauerte wegen Wetterprobleme etwa vier Monate länger als geplant.

21.08.2018

Die Stadt will die wichtigsten Vorhaben für den Haushalt des nächsten Jahres festlegen. Dazu zählen aus Sicht der Verwaltung die Straßenunterhaltung, die Feuerwehren und die Grundschulen.

21.08.2018

Der Pattenser Jonas Soluk ist zurzeit Gastforscher an der Universität Berkeley in Kalifonien. Während seines Aufenthaltes hat er unter anderem auch das angrenzende Silicon Valley besucht.

21.08.2018