Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Race Cup Laatzen: Radfahrer und Skater messen sich am Sonntag beim ADAC
Umland Pattensen

Race Cup Laatzen: Radfahrer und Skater messen sich am Sonntag beim ADAC

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 12.07.2019
2018 wurde auf dem Gelände des Fahrsicherheitszentrums in Rethen erstmals eine Deutsche Meisterschaft im Inlineskate-Halbmarathon ausgetragen. Quelle: Daniel Junker (Archiv)
Rethen

Der Inline-Skate Club Hannover veranstaltet am Sonntag, 14. Juli, mehrere Bahnradrennen und Skatewettbewerben auf das ADAC-Gelände in Rethen. Zum zweiten Laatzen Race Cup werden bei gutem Wetter mindestens 200 Skater aus ganz Norddeutschland und Nordrhein-Westfalen sowie Bahnradfahrer aus dem Bundesgebiet und europäischen Ausland erwartet. Letztere nutzen spezielle Rennräder, die weder Schaltung noch Bremsen oder Leerlauf haben.

Die Qualifikation für das Fixed Gear Herren beginnt am Sonntag um 10.10 Uhr, die Damen gehen 15 Minuten später an den Start. Die Finalrennen werden dann ab 11.40 Uhr über 20 Runden ausgetragen. Die Inlineskater wiederum gehen am Nachmittag auf die Strecke.

Anmeldungen für das Radrennen sowie die um 13.50 Uhr (Herren) und 15 Uhr (Damen) beginnenden Halbmarathon-Wettbewerber der Inlineskater sind noch vor Ort möglich. Besucher der Anlage an der Hermann-Fulle-Straße 10 in Rethen können kostenlos zuschauen.

Lesen Sie auch:

Inline-Skater rollen über das ADAC-Gelände (HAZ, 20.7.18)

Inliner tragen Deutsche Meisterschaft beim ADAC aus (HAZ, 17.6.18)

Von Astrid Köhler

Nach einem Einspruch erhielt jetzt ein 26-Jähriger aus Pattensen, der zu rasant auf einen Polizeibeamten zugefahren sein soll, vom Amtsgericht seinen Führerschein zurück. Auch eine Geldstrafe fiel niedriger aus.

12.07.2019

Der Turn- und Sportverein in Pattensen-Schulenburg plant einen Anbau für das bestehende Klubheim. Dort sollen neue Sanitäranlagen und eine Umkleidekabine für Schiedsrichter untergebracht werden.

11.07.2019

Zum Überprüfen und Verfeinern der Abläufe hat die Regionsfeuerwehrbereitschaft mit Kräften aus Pattensen und Springe eine Übung veranstaltet. Sie verlegten von Pattensen-Reden bis zur Leine eine Schlauchleitung.

11.07.2019