Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Randalierer nehmen Telefonsäule am ZOB auseinander
Umland Pattensen

Randalierer nehmen Telefonsäule am Pattenser ZOB auseinander

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 05.01.2020
  Quelle: picture alliance/dpa
Pattensen

Ein junges Trio hat am Freitagabend am Pattenser Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) randaliert. Wie die Polizei mitteilt, haben drei Personen gegen 22.15 Uhr gegen die Telefonsäule am Busbahnhof getreten und dabei auch den Hörer abgerissen und mitgenommen. Dabei wurden sie von einem Busfahrer beobachtet, der die Leitstelle informierte.

Als die Polizei eintraf, waren die Täter bereits verschwunden. Nach Angaben des Busfahrers habe es sich um Jugendliche gehandelt. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, Hinweise unter Telefon (05041) 94290 zu melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Pattensen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Johannes Dorndorf

Schon wieder ein Unfall auf dem neuen B-3-Teilstück zwischen Arnum und Pattensen: In der Nacht zu Sonntag kam ein Auto von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Drei Insassen erlitten Verletzungen. Eine 58-jährige Mitfahrerin musste noch in der Nacht notoperiert werden.

05.01.2020

Was ein Lotto-Gewinner und seine Familie alles erleben können, bietet die Bergbühne aus Springe-Lüdersen bei Vorstellungen am Freitag, 10. Januar, in der Aula der KGS Pattensen dar und am Freitag, 17. Januar, in der Aula der Wäldchenschule in Hemmingen-Arnum. Die Komödie „Die Königs im Glück“ beginnt jeweils um 20 Uhr.

05.01.2020

Zu einem brennenden Bauwagen bei Pattensen-Jeinsen sind am Freitagnachmittag mehrere Ortsfeuerwehren ausgerückt. Der Wagen, der Anglern als Unterstand dient, wurde vollkommen zerstört. Bereits am Donnerstag musste die Freiwillige Feuerwehr eine Ölspur auf der L 460 abstreuen.

04.01.2020