Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Zwei Leichtverletzte nach Alkoholfahrt
Umland Ronnenberg Zwei Leichtverletzte nach Alkoholfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:25 16.01.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Benthe

Bei einem Verkehrsunfall sind am Dienstagabend auf der Bundesstraße 65 bei Benthe zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Gegen 21 Uhr fuhr eine 52 Jahre alte Frau mit einem Peugeot auf der Bundesstraße in Richtung Everloh die B 65 entlang. Bei dem Versuch, nach links auf den Gehrdener Damm in Richtung Gehrden abzubiegen stieß ihr Fahrzeug mit einem Audi A5 zusammen, in dem ihr ein 61 Jahre alter Mann entgegen kam. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die Frau unter Alkoholeinfluss stand. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein wurde sichergestellt. Die B 65 musste infolge des Unfalls für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden in Höhe von 14 500 Euro.  

Erkenntnissen der Polizei zufolge sollen sich am Unfallort Ersthelfer aufgehalten haben, die ihre Fahrt bereits vor dem Eintreffen der Polizei fortgesetzt haben. Diese und mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst der Polizei unter Telefon (0511) 1091888 zu melden.

Anzeige

Von Uwe Kranz