Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Gegen Einbruch: Ronnenberg schließt sich Netzwerk „Zuhause sicher“ an
Umland Ronnenberg

Einbüche: Ronnenberg schließt sich Netzwerk „Zuhause sicher“ an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 17.03.2020
Ronnenberg ist nun auch dem Verein "Netzwerk Zuhause sicher" beigetreten, worüber sich neben der Bürgermeisterin Stephanie Harms auch Savas Gel (link) und Michael Nickel von der Polizei freuen. Quelle: Janna Silinger
Ronnenberg

Es dauert im Schnitt drei Minuten, bis ein Einbrecher aufgibt. Diese drei Minuten muss eine Tür oder ein Fenster standhalten. Darum geht es unter ande...

Das Coronavirus hat auch Ronnenberg erreicht. Drei Infizierte gibt es nach aktuellem Stand am Dienstag, 17. März. Die Stadt hat unterdessen Maßnahmen ergriffen, um Bürger und Beschäftigte zu schützen. Alle Infos lesen Sie hier.

17.03.2020

Weil ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen zur Risikogruppe gehören, haben die Kirchengemeinden in Benthe und Lenthe Bürger dazu aufgerufen, ihre Hilfe beim Einkaufen anzubieten. Das neue Team besteht momentan aus zehn Freiwilligen.

17.03.2020

Corona-Zwangspause für die Lebenshilfe Seelze: Der gemeinnützige Verein schließt vorsorglich alle Einrichtungen und Dienste – dazu gehört auch die Werkstatt in Barsinghausen-Holtensen. Die Schließung gilt zunächst bis zum 18. April.

16.03.2020