Menü
Anmelden
Wetter wolkig
32°/ 19° wolkig
Umland Ronnenberg Empelde

Das Jugendparlament Ronnenberg arbeitet neuerdings mit dem entsprechenden Gremium in Gehrden zusammen. Das erste Thema der Kooperation ist eine bessere Busverbindung zwischen Weetzen und Gehrden.

31.07.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Der Bau von schallabsorbierenden Wänden entlang der Gleise in Empelde, Ronnenberg und Weetzen ist abgeschlossen. Da an einigen Stellen noch Grenzwerte überschritten werden, können betroffene Anwohner einen Sanierungszuschuss beantragen. Derweil spielt der Bahnhof in Weetzen eine optische Sonderrolle.

30.07.2020

Illegale Probefahrten und Parkverstöße: Ein Empelder beklagt sich darüber, dass seinen Hinweisen nicht nachgegangen worden sei. Die Bürgermeisterin weist die Kritik zurück – und verweist auf fehlendes Personal für die Lösung des Problems.

28.07.2020

Der Boden von der Baustelle der neuen Ronnenberger Grundschule in Empelde könnte durch Schadstoffe belastet sein. Daher muss die ausgehobene Erde zwischengelagert und aufwendig untersucht werden. Dazu soll nun eine Fläche am Rodelberg genutzt werden.

27.07.2020
Anzeige

Eine Massenschlägerei am Freitagnachmittag am S-Bahn-Haltepunkt in dem Ronnenberger Stadtteil beschäftigt die Polizei. Die Gründe für die Auseinandersetzung sind bisher unklar.

26.07.2020

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Mit Steinen haben zwei 14-jährige Mädchen am Freitagabend ein Wartehäuschen am S-Bahnhof Empelde demoliert. Zeugen brachten die Polizei auf die Spur der jungen Täterinnen.

26.07.2020

Wegen der Corona-Auflagen sind die Umkleidekabinen im Freibad Empelde gesperrt. Mitarbeiter des Ronnenberger Bauhofs haben als Ersatz zwei Sichtschutze gebaut, damit sich die Badegäste unbeobachtet in Shorts und Bikini werfen können.

24.07.2020

Bei den Arbeiten an den Schulbauten geht es zunächst um Vorbereitungen für eine klimaschonende Energieversorgung. Die Stadt Ronnenberg investiert bis 2022 rund 35 Millionen Euro. Zum Schuljahr 2022/23 soll der Unterricht an beiden Standorten starten können.

23.07.2020

Erste Ergebnisse einer Studie bremsen bei der Stadt Ronnenberg die Euphorie bei der Abschaffung beschrankter Übergänge. Abgeschnittene Verbindungen und lange Rampen sind nach Ansicht der Verwaltung nicht optimal mit dem Stadtbild vereinbar.

20.07.2020