Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Täter zünden aus Verkleidung der Grillhütte ein Lagerfeuer an
Umland Ronnenberg

Grillhütte in Empelde als Brennholzlager missbraucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 01.01.2020
Die Feuerwehr löscht den Brand an der Grillhütte. Quelle: Jens Wolf (Symbolbild)
Empelde

Auf verbotene Weise haben sich unbekannte Täter Feuerholz verschafft: Sie schlugen die Fensterscheibe der Grillhütte auf dem Gelände Am Sportpark in Empelde ein und rissen dort Teile der Holzverkleidung ab.

Die Polizei in Ronnenberg war am Silvestertag gegen 21.45 Uhr zum Gelände Am Sportpark in Empelde gerufen worden, weil die Hütte beschädigt worden war. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass jemand eine Scheibe der Hütte eingeschlagen und Teile der Holzverkleidung abgerissen hatte.

Mit den abgerissenen Holzstücken hatten die Täter zudem ein Lagerfeuer auf der Grillfläche entzündet. Die Beamten riefen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Empelde zur Hilfe, die das Feuer in kurzer Zeit löschen konnten. Die Polizei leitete zudem ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung gegen die noch unbekannten Täter ein. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat in Ronnenberg unter Telefon (05109) 517 0 zu melden.

Lesen Sie auch:

Von Uwe Kranz

Beamten des Polizeikommissariats Ronnenberg ist auf der Bundesstraße 217 ein Clio-Fahrer aufgefallen. Der 44-Jährige aus Weetzen startet nun ohne Führerschein ins neue Jahr

03.01.2020

Der Ronnenberger Stadtfestverein Stafero hatte wieder zur Einstimmung auf Silvester ins Sport- und Freizeitzentrum in Empelde eingeladen. Und 150 Gäste kamen, um Freunde zu treffen und schon mal auf den Jahreswechsel anzustoßen.

01.01.2020

Ein abgemeldetes Fahrzeug, das auf einem Grundstück Hinter dem Dorfe abgestellt war, hat in der Neujahrsnacht Feuer gefangen. Die Ursache für den Brand ist laut Polizei noch unklar.

01.01.2020