Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Mutter und Tochter bei Unfall auf der B3 verletzt
Umland Ronnenberg

Mutter und Tochter aus Ronnenberg bei Unfall auf der B 3 verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 07.06.2019
Die Bundesstraße war bis 18 Uhr am Montag gesperrt. Quelle: dpa
Ronnenberg/Dehnsen

Viel Glück hatte eine Autofahrerin aus Ronnenberg am Montagnachmittag: Sie kam um etwa 15.20 Uhr mit ihrem Kombi von der Bundesstraße 3 ab und prallte vor der Ortseinfahrt Dehnsen gegen einen Baum. Mit im Fahrzeug saß auch die kleine Tochter der Unfallfahrerin. Beide erlitten bei dem Aufprall Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Die genaue Unfallursache sei bisher noch nicht geklärt, hieß es vonseiten des Polizeikomissariats in Alfeld. Eine Fremdeinwirkung werde laut Zeugenaussagen aber ausgeschlossen. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Abendstunden. Die Bundesstraße war bis 18 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Auf den Nebenstraßen der B3 kam es zu langen Staus.

Von Uwe Kranz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Nordosten von Ronnenberg soll ein neues Gewerbegebiet entstehen. Jetzt nimmt die Planung Tempo auf, nächste Woche wird im Fachausschluss offenbar die Planung in Gang gesetzt.

07.06.2019

Die Polizeibeamten klären vor allem über das richtige Verhalten am Geldautomaten auf. An der Aktion war auch der Senioren-Sicherheitsbeauftragte der Stadt Ronnenberg beteiligt.

03.06.2019

Tierische Landschaftspflege: Die Wasserbüffel kommen nach Wennigsen und werden das Feuchtbiotop am neuen Regenrückhaltebecken am Mühlbach beweiden.

03.06.2019