Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Azubi-Days: Mit Kreativität gegen den Fachkräftemangel
Umland Ronnenberg Nachrichten Azubi-Days: Mit Kreativität gegen den Fachkräftemangel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 12.02.2018
Die Auszubildenden stellen ihren Entwurf eines Badheizkörpers vor. Quelle: Privat
Empelde

 Dass die deutsche Wirtschaft auf einen Fachkräftemangel zusteuert, wird von kaum jemandem noch bestritten. Umso härter wird daher mittlerweile der Wettbewerb unter den Unternehmen um junge Mitarbeiter geführt. Der Fachgroßhändler für Heizungs- und Sanitärtechnik Holtzmann beschreitet dabei seit dem vergangenen Jahr neue Wege. Am Unternehmenshauptsitz in Empelde wurden zum zweiten Mal die Azubi-Days organisiert.

Insgesamt 25 Auszubildende aus verschiedenen Firmen kamen für drei Tage zusammen, um sich fortzubilden. Neun von ihnen machen ihre Lehre bei Holtzmann. Im Vergleich zur Veranstaltung vor einem Jahr wurde dabei der Schwerpunkt auf die schöpferische Kreativität der jungen Leute gelegt.

Die Azubis sammeln Ideen für ihre Entwürfe. Quelle: Privat

Lauschten die Azubis am ersten Tag noch den Vorträgen verschiedener Dozenten, wurden sie am Tag darauf selbst tätig. So wurden beispielsweise im Rahmen eines Gruppenwettkampfs in der großen Lagerhalle meterlange Heizkreise verlegt.

Kernstück der diesjährigen Azubi-Days war jedoch ein Design-Wettbewerb. Aufgeteilt in mehrere Gruppen ging es für die Auszubildenden darum, einen extravaganten Badheizkörper zu entwerfen. Unterstützung erhielten sie dabei von Kunststudenten. Mit Stift und Papier ausgestattet machten sich die Nachwuchskräfte ans Werk. Der Hauptteil der Arbeit fand jedoch in den Köpfen der Azubis statt. Die Ergebnisse sorgten bei den anwesenden Ausbildern und Firmenvertretern für helle Begeisterung. Eine Gruppe skizzierte einen holzfarbenen Heizkörper mit integrierter Wanduhr, ein weiteres Team entwarf eine diagonal verlaufene Wasserader. Auch das Siegerteam nahm das Thema Wasser bei ihrem Entwurf auf. Ihr Heizkörper besaß die Form von zwei verzierten Wassertropfen, die scheinbar ineinander fließen. 

„Ich bin einfach fasziniert von der Kreativität der Teilnehmer“, sagte Holtzmann-Geschäftsführer Michael Lüdecke. Seinen Worten nach sollen alle Entwürfe als Prototyp innerhalb des nächsten Jahres entwickelt und anschließend der Öffentlichkeit präsentiert werden. 

Lüdecke ist davon überzeugt, dass Unternehmen heutzutage mehr bieten müssten als ein ordentliches Gehalt. „Die jungen leute wollen sich bei der Arbeit verwirklichen und kreativ ausleben. Dafür benötigen sie jedoch entsprechende Freiheiten.“

Von Marcel Sacha

Mit der Planfeststellung soll der sogenannte Alltagsradweg zwischen Ihme-Roloven und Devese die nächste Hürde nehmen. Eine Stellungnahme zu den Plänen der Stadt erhielt im Fachausschuss eine klare Mehrheit. Ein Vorstoß der AfD für eine radikale Kurskorrektur scheiterte hingegen.

12.02.2018

In der Fastenzeit dreht sich viel um Verzicht. Auch beim Energieverbrauch lässt sich vieles einsparen. Die Aktion Stromfasten als gemeinsames Projekt von Kirche, Stadt und Region lockt mit kostenlosen Beratungen und Preisen für die erfolgreichsten Energiesparer. 

12.02.2018

Beim Fasching der katholischen Kirchengemeinde begeistern Schlagerstars der 50er Jahre und die Whaxx-up Kids die rund 170 Gäste

11.02.2018