Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei warnt vor Anrufen einer falschen Polizistin
Umland Ronnenberg Nachrichten

Ronnenberg: Polizei warnt vor Anrufen einer angeblichen Polizistin.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 06.10.2019
Die Polizei warnt vor Anrufen einer angeblichen Polizistin. Quelle: Symbolbild
Ronnenberg

Bei Einwohnern in mehreren Ortsteilen von Ronnenberg hat sich eine angebliche Polizeibeamtin am Telefon gemeldet und Auskunft verlangt. Laut Zeugen handelt es sich in den meisten Fällen um eine Anruferin. Sie gab sich als Polizistin aus und erklärte, dass der Name des Angerufenen auf einem Zettel von soeben festgenommenen Tätern stehe. Anschließend fragte die Anruferin nach Wertgegenständen und Bargeld. Sie blieb mit ihrer Masche allerdings erfolglos. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wurde niemand geschädigt.

 Die Polizei weist daraufhin, dass sie solche Auskünfte nie am Telefon erfragt. Angerufene werden deshalb gebeten, sich in solchen Fällen die Telefonnummer und den Gesprächsinhalt zu notieren, keinerlei persönliche Angaben gegenüber dem Anrufer zu machen und im Anschluss an das Telefonat die Polizei in Ronnenberg unter Telefon (05109) 5170 zu verständigen.

Von Dirk Wirausky

An mehrere Stellen im Ronnenberger Stadtgebiet sind am Wochenende Fahrzeuge beschädigt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

06.10.2019

Sie ist erst 15 Jahre und gilt als eines der größten Talente Europas. Freunde der klassischen Klaviermusik können Laetitia Hahn nun in Gehrden erleben.

08.10.2019

An der Ludolf-Knigge-Straße in Ronnenberg sind zwei Fahrzeuge in Brand geraten. Die Ursache kann die Polizei nicht mehr zweifelsfrei feststellen.

04.10.2019