Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Siebenjähriger wird bei Unfall leicht verletzt
Umland Ronnenberg Nachrichten

Ronnenberg: Siebenjähriger wird bei Unfall leicht verletzt .

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 01.12.2019
Ein Junge ist an der Bahnschranke an der Ronnenberger Straße angefahren worden. Quelle: Symboldbild
Empelde

Bei einem Verkehrsunfall in Empelde ist am Freitagmittag ein siebenjähriger Junge leicht verletzt worden. Laut Angaben der Polizei hatte sich im Bereich des Bahnübergangs an der Ronnenberger Straße auf beiden Fahrspuren ein Stau gebildet, weil die Schranken heruntergelassen waren. Das Kind wollte dieses nutzen, um die Fahrbahn zu überqueren und trat zwischen den stehenden Fahrzeugen auf die Straße. Dabei bemerkte der Junge offensichtlich zu spät, dass der Verkehr auf der Gegenfahrbahn wieder lief. Der 47-jährige Fahrer eines Transporters, der ebenfalls an der Schranke gestanden hatte, fuhr den Jungen an. Der Siebenjährige stürzte und erlitt leichte Verletzungen am Kopf. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden.

 Mögliche Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Ronnenberg unter Telefon (05109) 5170 zu melden.

Von Dirk Wirausky

Bei Auseinandersetzungen in Empelde und Ronnenberg musste am Wochenende die Polizei eingreifen.

03.11.2019

Die Pianistin Nadezda Pisareva spielt im Bürgersaal der Stadt Gehrden Werke von Rameau, Ravel und Mussorgsky.

01.11.2019

Catharina Weißenborn leitet weitere zwei Jahre den Retternachwuchs in Ronnenberg. Doch sie bekommt künftig mehr Unterstützung.

11.10.2019