Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Verein erhält 1000 Euro für die Flüchtlingsarbeit
Umland Ronnenberg Nachrichten

Ronnenberg: Verein erhält 1000 Euro für die Flüchtlingsarbeit.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:02 30.12.2019
Scheckübergabe vor dem Tannenbaum: Rolf Hüper (links), Vorsitzender des Vereins Willkommen in Ronnenberg freut sich über den 1000-Euro-Scheck, den Bernd Brennecke, Vorstandsmitglied der PSD Bank Hannover überreicht. Quelle: Privat
Anzeige
Ronnenberg

Der Verein Willkommen in Ronnenberg (WiR) kann sich über eine großzügige Spende freuen: Die PSD Bank Hannover eG unterstützt die Arbeit der ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer mit 1000 Euro. „Das ist uns eine große Hilfe und ermöglicht es uns, unsere Aktivitäten 2020 fortzuführen“, sagte der Vorsitzende des Vereins Rolf Hüper.

Seit mehreren Jahren leisten mehr als 30 Ehrenamtliche Unterstützungsarbeit in Ronnenberg für Flüchtlinge, vor allem für Kinder und Jugendliche. Der 2015 gegründete gemeinnützige Verein bietet unter anderem Sprach- und Nachhilfeunterricht an, Spiel- und Bastelnachmittage, Ausflüge sowie personelle und finanzielle Hilfe bei der Beschaffung gebrauchter Fahrräder.

Flüchtlinge lernen Schwimmen

Eine Herzensangelegenheit des Vereins ist es, dass Kinder und Jugendliche von Flüchtlingen das Schwimmen erlernen. Dafür beteiligt sich der Verein an den Kosten für Eintritt und Schwimmunterricht der DLRG. In diesem Jahr ist die Nachfrage nach den von WiR finanzierten Eintrittskarten für das Schwimmbad stark gestiegen. Mehr als 800 Euro wurden zur Finanzierung der Schwimmbadnutzung und Schwimmkurse eingesetzt.

Die Spende stammt aus dem PSD-Gewinnsparen, bei dem Sparer einen kleinen Anteil ihres monatlichen Sparbetrages an eine Lotterie abführen. Von jedem Gewinnsparlos in Höhe von 5 Euro werden 25 Cent als Spende weitergegeben. So kommen im Jahr dank der vielen Sparer gut 100.000 Euro zusammen, mit denen die Kreditgenossenschaft für Menschen in Not und gemeinnützige Einrichtungen Gutes tun kann.

Lesen Sie auch

Von Dirk Wirausky

In den vergangenen Tagen sind im Ronnenberger Stadtgebiet mehrere Fahrzeuge beschädigt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

29.12.2019

Ersthelfer von morgen: Die Ronnenberger Johanniter trainieren rund 140 Vorschulkinder und Grundschüler in Empelde im spielerischen Umgang mit Verbänden, Pflastern und Co.

11.12.2019

Klangvolles Advents- und Weihnachtskonzert mit der Stadtkantorei Gehrden und dem Chor der katholischen St.-Heinrich-Gemeinde in Empelde und Hannover.

11.12.2019