Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sonderschau lockt viel Publikum an
Umland Ronnenberg Nachrichten Sonderschau lockt viel Publikum an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 13.09.2017
Von Ingo Rodriguez
Im Kalimuseum lässt sich anlässlich der Sonderschau auch eine Reservistengruppe herum führen. Auch bei Kindern wecken die Exponate zur Grubenrettung (siehe Bildergalerie) und Aktionen wie Salzklopfen großes Interesse.
Im Kalimuseum lässt sich anlässlich der Sonderschau auch eine Reservistengruppe herum führen. Auch bei Kindern wecken die Exponate zur Grubenrettung (siehe Bildergalerie) und Aktionen wie Salzklopfen großes Interesse. Quelle: Ingo Rodriguez
Anzeige
Empelde

Ein Ausstellung mit Geräten des Grubenrettungswesens im Bergbau: Nach dieser Ankündigung hatte sich sogar eine Rervistenabordnung der Kreisgruppe Hannover für eine Führung angemeldet. Interesse weckte - auch bei den zivilen Besuchern - vor allem eine sogenannte Dahlbuschbombe, ein historisches Transportgerät zur Rettung verschütteter Bergleute.

Mit der Sonderschau hatte der Trägerverein einen kleinen Kurswechsel eingeleitet. „Unsere regelmäßige Teilnahme am regionsweiten Entdeckertag hatte zuletzt immer weniger Publikumsinteresse geweckt, deshalb wollen wir uns nun mit anderen Aktionen mehr um unsere Mitglieder und Stammgäste kümmern“, sagte Rudolf Thierbach vom Museumsverein.

Die Sonderausstellung hatte dem Organisationsteam auch nicht viel Mühe gemacht. „Das sind alles Exponate unserer Dauerausstellung, die wir passend zum Feuerwehrjubiläum auf dem Nachbargelände besonders in Szene gesetzt haben“, sagte Thierbach. Schließlich sei die Grubenrettung die Feuerwehr der Bergleute.

Der Kurswechsel des Vereins war erfolgreich: „So viele Gäste wie heute hatten wir lange nicht mehr“, zog Thierbach ein Fazit.

Fotostrecke Ronnenberg: Sonderschau lockt viel Publikum an
Ingo Rodriguez 13.09.2017
Björn Franz 10.09.2017
Ingo Rodriguez 12.09.2017