Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 114 Kinder aus Ronnenberg machen die Musik
Umland Ronnenberg Nachrichten 114 Kinder aus Ronnenberg machen die Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 13.06.2018
Die Kinder sind mit großem Eifer dabei. Quelle: Heidi Rabenhost
Anzeige
Empelde

Ob „Rommel Bommel“ oder der „Kartoffel-Boogie“ – die Begeisterung auf und vor der Bühne in der voll besetzten Aula der Marie-Curie-Schule in Empelde war groß. Die Kinder der Grundschule Ronnenberg und der Theodor-Heuss-Schule sowie aus den Kindergärten InKiTaRo, Ententeich, Weetzen, Regenbogen, Lummerland und An der Halde präsentierten ein buntes Programm zum Thema Waldzauber.

Wer noch nicht dran ist, wartet im Publikums. Quelle: Heidi Rabenhost

Mit dem gemeinsamen Lied „Simsalasing“ begrüßten die Jungen und Mädchen die Besucher. Die Kindergartenkinder sangen Lieder über Vögel und gaben ein lautes Quak-Konzert. Die Zweitklässler der Ronnenberger Grundschule hatten für ihren Auftritt eine eigene Wald-Klang-Geschichte geschrieben. Die ersten und zweiten Klassen der Theodor-Heuss-Schule präsentierten Lieder wie den „Gespensterball“ und das „Kinderwaldlied“. Das Publikum bedankte sich mit lautem Beifall.

Anzeige

Die Leitung hatten die Musiklehrerinnen Inke Ortmann und Sonja Sturm-Lissel, die ein Jahr lang einmal in der Woche mit den einzelnen Gruppen im Rahmen des Projektes „Wir machen die Musik“ geprobt hatten.

Von Heidi Rabenhorst