Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Ratspolitiker: Ronnenberger sollen Haltung zeigen
Umland Ronnenberg

Ratspolitiker: Ronnenberger sollen Haltung zeigen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 07.01.2022
Treffpunkt ist das Verwaltungsgebäude, Velsterstraße 2.
Treffpunkt ist das Verwaltungsgebäude, Velsterstraße 2. Quelle: Uwe Kranz
Anzeige
Ronnenberg

Für die im Rat der Stadt Ronnenberg vertretenen Parteien SPD, CDU, Grüne und Linke ist das zu viel gewesen: Am vergangenen Montag hatten sogenannte „Spaziergängern“ Kerzen vor der Gedenktafel am Gebäude der Velsterstraße 2 aufgestellt haben und ein Bild davon im sozialen Dienst Telegram veröffentlicht. „Wir finden es beschämend und abstoßend, dass hier der Versuch unternommen wird, die Impfdiskussion mit dem Holocaust zu vergleichen“, erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Fabian Hüper. Hierdurch sei eine Grenze überschritten, die als Konsequenz haben muss, dass Demokraten ein deutliches Zeichen setzen.

An der jüdischen Gedenktafel waren vergangenen Montag Kerzen abgestellt worden. Quelle: Uwe Kranz

Die Politiker rufen daher unter dem Motto „Ronnenberg zeigt Haltung“ die Bürger und Bürgerinnen gemeinsam dazu auf, am Montag, 10. Januar ab 17 Uhr am Verwaltungsgebäude Velsterstraße 2 „ein klares Zeichen für Solidarität, Respekt, Toleranz und Achtsamkeit im Kampf gegen die Corona-Pandemie und gegen Antisemitismus, dem Leugnen des Holocausts und Demokratiefeindlichkeit zu setzen“. Hüper stellt fest: „Wir stehen für eine Gesellschaft, die auch in dieser Krise zusammenhält, um diese gemeinsam schnellstmöglich zu überwinden.“

Während der Aktion ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend.

Von Uwe Kranz