Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Polizei stoppt Transporterfahrer mit 2,43 Promille auf dem Mühlenrär
Umland Ronnenberg

Ronennberg: Polizei stoppt Transporterfahrer mit 2,43 Promille auf dem Mühlenrär

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 27.10.2019
Gegen den Fahrer hat die Polizei ein Strafverfahren eingeleitet. Quelle: dpa
Ronnenberg

Die Beamten des Ronnenberger Polizeikommissariats haben in der Nacht zu Sonntag einen Hinweis auf ein auffälliges Fahrzeug erhalten. Ein Transporter war gegen 2.15 Uhr auf der Bundesstraße 217 in der Ortsdurchfahrt unterwegs. Der Fahrer fuhr unsicher und in Schlangenlinien.

Die Suche der Polizei hatte auf der Straße Mühlenrär Erfolg. Dort konnten die Polizisten das Fahrzeug stoppen und den Fahrer kontrollieren. Der 26-Jährige, der am Steuer saß, war augenscheinlich deutlich alkoholisiert. Er willigte freiwillig in einen Atemalkoholtest ein, einen Wert von 2,43 Promille ergab. Der Führerschein des Fahrers wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr gegen ihn eingeleitet.

Weiterlesen

Alle aktuellen Themen aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Uwe Kranz

Für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen ist es eine Chance, verschiedene Rückstände wieder aufzuholen: Eine Heilpädagogin der Frühförderung in Holtensen hat Einblicke in ihre ambulante Arbeit gewährt.

25.10.2019

Der Umbau im Keller des Gemeinschaftshauses in Ronnenberg zum Stadtarchiv ist beinahe abgeschlossen. Das berichtet Cord Hennies im Bericht der Verwaltung zu den aktuellen Hochbaumaßnahmen der Stadt.

25.10.2019

Fünf erfolgreiche Teams aus Ronnenberg sind für die Wahl zur Mannschaft des Jahres in Ronnenberg nominiert. Wer am 15. November bei der großen Sportgala als Sieger geehrt wird, entscheiden die Leser.

25.10.2019