Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Bahnübergang Nenndorfer Straße wird gesperrt
Umland Ronnenberg

Ronnenberg: Bahnübergang Nenndorfer Straße wird gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 11.05.2019
Auch für Busse gibt es am kommenden Wochenende zeitweise kein Durchkommen an der Nenndorfer Straße. Quelle: Uwe Kranz
Empelde

Im Auftrag der Deutschen Bahn werden am Bahnübergang Nenndorfer Straße in Empelde Umbauarbeiten vorgenommen. Deshalb wird der Übergang von Sonntag, 12. Mai, 18 Uhr, bis Montag, 13. Mai, 7 Uhr, voll gesperrt. Auch für Fußgänger wird der Bahnübergang erst wieder am Montag ab 6 Uhr geöffnet sein.

Eine Umleitung für den Straßenverkehr ist für die Dauer der Arbeiten ausgeschildert. Die Zufahrt zum Wohnpark demzufolge nur noch über Straße Am Sportpark (Bahnunterführung) möglich. Die Buslinie 129 fährt die Haltestellen in der Nenndorfer Straße (Schilfweg und Bahnübergang) nicht an und weicht über die Bundesstraße 65 aus. Die Endhaltestelle Empelde wird aber weiterhin angefahren.

Feuerwehr, Polizei und andere Rettungsdienste sind über die Vollsperrung informiert.

Von Uwe Kranz

Mit dem Rad zur Arbeit, anstatt das Auto zu benutzen: Die Ronnenberger Verwaltung ruft alle Bürger zum Mitmachen bei der bundesweiten Aktion Stadtradeln auf.

11.05.2019

Busunternehmen will auf Elektromobilität umstellen. Aber der Neubau eines Betriebshofes ist für die Kommunen Ronnenberg und Gehrden bislang nicht attraktiv genug.

07.05.2019

Sprachförderkraft Katrin Taron will bei Kindern mit unterschiedlichen Muttersprachen die Sprechängste beim Gebrauch der deutschen Sprache abbauen. Auch eine Eltern-Kind-Gruppe ist geplant.

10.05.2019