Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Bessere Technik: Vörier Ortswehr bekommt neues Löschfahrzeug
Umland Ronnenberg

Ronnenberg: Bessere Technik: Ortswehr aus Vörie bekommt neues Löschfahrzeug

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 26.09.2019
Die Ortsfeuerwehr Vörie bekommt ein neues Fahrzeug. Quelle: privat
Vörie

Schon seit inzwischen 27 Jahren steht das Löschfahrzeug LF 8 im Dienst der Ortsfeuerwehr Vörie. Darum freuen sich die Brandschützer im kleinsten Ortsteil Ronnenbergs besonders darüber, dass sie im Bedarfs- und Entwicklungsplans für die Feuerwehr von der Stadt mitbedacht wurden: Für das Haushaltsjahr 2019 ist der Kauf eines neuen Löschfahrzeugs mit Doppelkabine für die Ortsfeuerwehr Vörie vorgesehen – und noch bis zum Jahresende soll ein entsprechender Auftrag erteilt werden.

Zuvor hat die Stadtverwaltung mit dem Ortskommando und den Stadtbrandmeistern ein Anforderungsprofil für das neue Fahrzeug erstellt. Das Ergebnis: Mit einem Mittleren Löschfahrzeug (MLF) anstelle des ursprünglich eingeplanten Tragkraftspritzenfahrzeugs (TSF W) ist die Freiwillige Feuerwehr in der Stadt nach einhelliger Meinung für ihre Einsätze besser und technisch zeitgemäßer ausgestattet.

Vörier Ortswehr kann künftig vollständige Löschangriffe fahren

Mit der in einem MLF fest eingebauten Pumpe und dem großen Wasservorrat könne die Ortsfeuerwehr Vörie auch mit wenig Einsatzpersonal vollständige und effektive Löschangriffe fahren, heißt es seitens der Verwaltung. Das sei zum Beispiel auch angesichts der fortschreitenden Trockenheit wichtig. Weitere technische Merkmale des Fahrzeugs sind unter anderem ein Einbaugenerator und ein pneumatischer Lichtmast.

Die Ausschreibung für das Fahrzeug läuft öffentlich und national. Die voraussichtlichen Anschaffungskosten liegen bei etwa 185.000 Euro. Im Haushalt 2019 sind bereits 140.000 Euro vorgesehen. Die restlichen 45.000 Euro stammen aus nicht benötigten Mitteln beim Kauf eines Fahrzeugs für die Ortsfeuerwehr Empelde aus dem Jahr 2018 und einer Verpflichtungsermächtigung für den Kauf einer neuen Drehleiter, die im Haushalt 2020 wirksam wird. Hierfür waren 850.000 Euro vorgesehen – die tatsächlichen Kosten der Drehleiter belaufen sich aber wohl nur auf 750.000 bis 780.000 Euro.

Angebotsfrist endet am 10. Dezember

Die Angebotsfrist beginnt am 11. November und endet am 10. Dezember. Danach muss der Rat dem Kauf zustimmen. Tut er dies im geplanten zeitlichen Rahmen, kann der Kaufauftrag noch in diesem Jahr erteilt werden. Zur Zeitersparnis wäre die Vergabe auch durch den Verwaltungsausschuss möglich, heißt es in einer Informationsdrucksache der Verwaltung an den Fachausschuss.

Weiterlesen

Neues Löschfahrzeug für Freiwillige Feuerwehr

Welche Drehleiter passt zur Ronnenberger Feuerwehr?

Alle aktuellen Themen aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Uwe Kranz

Die Stadtverwaltung Ronnenberg richtet in der Salinenstraße und am Steinweg in Benthe Parkverbote ein, damit Feuerwehr und Rettungsdienst künftige ihre Ziele erreichen können. Die genaue Positionierung der Verbotszonen ist aber noch nicht abschließend festgelegt.

26.09.2019

Superintendentin Antje Marklein teilt am Donnerstag in der Wennigser Kinderkantine Essen aus. Das Kuratorium der Calenberger Diakoniestiftung löst damit einen Teil seiner Wettschulden ein.

25.09.2019

Die KGS empfängt 20 Schüler und fünf Lehrer aus Portugal und Spanien. Der Besuch mit Workshops zum Thema Mobbing ist Bestandteil des internationalen Austauschprogramms Erasmus.

25.09.2019