Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Erfolgreiches Jahr für die DLRG Empelde
Umland Ronnenberg Erfolgreiches Jahr für die DLRG Empelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 24.02.2019
Die Bezirksmeister Oliver Janz (von links), Naina Beckmann, Alexander Beckmann, Emily Mrohs und Joelina Brüning treten bei den diesjährigen Landesmeisterschaften an. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig
Empelde

 Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Empelde hat bei der Jahresversammlung am Freitagabend auf eine erfolgreiche Saison zurückgeblickt. Im Sportzentrum erinnerte der Technische Leiter, Udo Winzek, an die Bezirksmeisterschaften der Ortsgruppen in Springe. Die Jugendlichen aus Empelde holten zum ersten Mal sowohl mit der Staffel einen Pokal als auch eine Goldmedaille bei den Einzelwettbewerben. „Es ist das erste Mal, dass wir einen Pokal und eine Medaille mit nach Hause nehmen konnten“, betonte Winzek.

Schwimmer holen Pokal nach Empelde

Bei den Wettkämpfen konnten sich die Schwimmer Eric Kober, Joelina Brüning, Emily Mrohs und Naina Beckmann in der Altersklasse bis zwölf Jahren mit 2354 Punkten gegenüber den anderen Ortsgruppen durchsetzen und gewannen den Pokal. Im Einzelwettbewerb gewann Alexander Beckmann die Goldmedaille. Der beste Schwimmer aus Empelde hat sich in der Altersklasse 13/14 Jahren gegen seine neun Konkurrenten durchgesetzt und mit 1933 Punkten den ersten Platz errungen. Die erfolgreichen Bezirksmeister dürfen nun bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in Langenhagen antreten.

Die langjährigen Mitglieder Jessica Schäfer (von links), Kim Schäfer, Manuela Holm, Dirk Schäfer, Christa Kuck-Meens, Christine Tröster-Rutzen, Kerstin Schlüter und Susanne Nülle wurden vom Bezirksleiter Harald Nülle ausgezeichnet. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig

Auf der Tagesordnung der Jahresversammlung standen auch die Neuwahlen des Vorstandes. Die Vorsitzende der DLRG Ortsgruppe, Christa Kuck-Meens, und ihre Stellvertreterin Manuela Holm wurden in ihrem Ämtern bestätigt. Weiterhin wurden auch zahlreiche Mitglieder an dem Abend für ihre treue Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft bekam Susanne Nülle eine Urkunde. Dirk Schäfer, Kim Schäfer, Jessica Schäfer, Christine Tröster-Rutzen und Manuela Holm sind seit zehn Jahren in der DLRG engagiert. Der Bezirksleiter Harald Nülle zeichnete die wiedergewählte Vorsitzende Kuck-Meens und Kerstin Schlüter für ihr vorbildliches Engagement mit einer Bronzenen Ehrennadel aus. „Die beiden Damen leisten unglaubliche Arbeit, und das muss gewürdigt werden“, sagte Nülle.

Die Vorstandsmitglieder Jochen Meens (Schatzmeister, von links), Antonia Janz (19, Jugendvorstandsvorsitzende), Christa Kuck-Meens, Manuela Holm und Udo Winzek wurden in ihren Ämtern bestätigt. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig

Von Ann Kathrin Wucherpfennig

Lärm, Gesundheitsrisiken und eine Wertminderung der Grundstücke: Mitglieder der Bürgerinitiative in Ronnenberg gegen die Abdeckung der Kalihalde haben bei einem Treffen der SPD ihre Bedenken geäußert.

27.02.2019

Für die Umsetzung des Digitalpaktes muss die Stadt Ronnenberg ein Medienentwicklungskonzept ausarbeiten. KGS-Schuleiter Kay Warneke will deshalb schnell mit den Grundschulen in Kontakt treten.

22.02.2019

Der Ronnenberger Chor feiert seine lange Historie mit einem Konzert im April. Concordia pflegt auch lange Partnerschaft mit Sängergemeinschaft aus dem polnischen Swarzedz.

22.02.2019