Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Historische Karten zeigen Entwicklung der Stadt
Umland Ronnenberg

Ronnenberg: Historische Kartenausstellung kommt nach Linderte

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 23.09.2019
Eine Karte aus dem Jahr 1865 zeigt die damalige Umgebung von Ronnenberg und die Lage zu Wettbergen unter Berücksichtigung der Feldmark. Quelle: Repro: Ingo Rodriguez
Linderte

Die Ausstellung „Ronnenberg in historischen Karten“ ist von Sonntag, 13. Oktober, an in der Heimatstube, Holtenser Straße, in Linderte zu sehen. Die Präsentation von insgesamt 23 ausgewählten Karten, die ihren Ursprung in verschiedenen Epochen der Stadt-, Landes- und Agrargeschichte des Calenberger Landes vom 16. bis zum 19. Jahrhundert haben, war bereits Anfang des Jahres im Ronnenberger Heimatmuseum und ab Mai im Niedersächsischen Museum für Kali- und Salzbergbau in Empelde zu sehen.

Stellvertretende Ortsbürgermeisterin eröffnet die Ausstellung

Nächste Station auf der Wanderung durch die Ortsteile ist nun die Heimatstube Linderte. Die offizielle Wiedereröffnung durch die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Heike Rattay gemeinsam mit den Mitgliedern des Historischen Vereins Linderte und den Mitgliedern des Arbeitskreises Ronnenberger Stadtgeschichte (AKRS) ist am 13. Oktober um 11 Uhr vorgesehen. Das Hauptaugenmerk der historischen Karten in der Ausstellung liegt auf dem Bereich des heutigen Ronnenberg und seiner Stadtteile. Weitere Möglichkeiten, die Ausstellung in Linderte zu besichtigen, sind am 20. und 27. Oktober, jeweils von 10 bis 13 Uhr.

Anlässlich der Wanderausstellung hat die Stadt Ronnenberg in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Ronnenberger Stadtgeschichte eine Begleitbroschüre herausgegeben. Darin finden sich zusätzliche Informationen über die einzelnen Kartenausschnitte. Wie der Eintritt zur Ausstellung ist auch die Begleitbroschüre kostenlos. Das Blatt steht zudem auf der Internetseite der Stadt Ronnenberg unter ronnenberg.de zum Download zur Verfügung.

Weiterlesen

Historische Karten dokumentieren Stadtentwicklung

Museumstag und Treckertreffen in Linderte

Alle aktuellen Themen aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Uwe Kranz

Fehlende Darsteller und Requisiten, Technik, die versagt, und ein Bühnenbild, das zusammenkracht: Eine Theatergruppe gerät für ihr neues Stück völlig aus den Fugen. Das Theater am Spalterhals wartet mit einer Slapstick-Komödie auf.

23.09.2019

Über 800 Gäste besuchen an fünf Tagen das Forum der Selma-Lagerlöf-Schule in Empelde, um das Musical „Schwein Gehabt! Da rocken ja die Hühner“ zu sehen. Für die jungen Akteure ist das ein aufbauendes Erlebnis.

23.09.2019

Das internationale Nähcafé für geflüchtete Frauen im Frauenzentrum in Empelde erfreut sich großer Beliebtheit. Alle 14 Tage treffen sich Frauen zur gemeinsamen Handarbeit. Ehrenamtliche Unterstützung erhalten sie dabei von Roswitha Waschek und Andrea Klingeberg.

23.09.2019