Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Katholiken veranstalten Faschingsfeier
Umland Ronnenberg Katholiken veranstalten Faschingsfeier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 21.02.2019
Gute Laune in bunter Verkleidung: Die Faschingsfeier in Ronnenberg gibt es bereits seit 47 Jahren. Quelle: privat
Ronnenberg

Die katholische Gemeinde St. Thomas Morus lädt für Sonnabend, 23. Februar, zum traditionellen Fasching in das Gemeinschaftshaus in Ronnenberg ein. Zur Begrüßung um 19.31 Uhr wird in diesem Jahr das Stadtprinzenpaar Martina I. und Carsten I. sowie die Kinderprinzessin Madita I. erwartet. Danach wird zum Büfett eingeladen. Die Gäste werden gebeten dazu einen eigenen Beitrag zu leisten. Unter dem bekannten Motto der vergangenen Jahre „Wie es euch gefällt“ sind für den Abend eine weitere Showeinlagen geplant. Verkleidung ist gewünscht aber nicht zwingend erforderlich. Im Anschluss daran ist Tanz mit DJ-Musik. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenlos, es wird jedoch um eine großzügige Spende für die traditionelle Hutkollekte und einen Beitrag für das Büfett gebeten.

Die Faschingsveranstaltung hat in der Pfarrgemeinde schon eine 47-jährige Tradition. Dabei stammt nur ein kleiner Teil der Gäste aus der katholische Pfarrgemeinde. Es ist eine Feier für alle Ronnenberger und alle Faschingsfreunde. Der Erlös der Veranstaltung ist zu 50 Prozent für den Einen-Welt-Kreis der Pfarrgemeinde St. Maximilian Kolbe bestimmt. Die zweite Hälfte ist für den Geschädigten des Wohnungsbrandes in der Straße Hagacker am 24. Januar 2019 gewidmet. Aus aktuellem Anlass soll dieser Teil für die Opfer des Brandes in Ronnenberg gespendet werden. Im vergangenen Jahr brachte die Hutkollekte an diesem Abend einen Reinerlös von mehr als 1500 Euro.

Der Abend im Ronnenberger Gemeinschaftshaus, Weetzer Kirchweg 3, beginnt mit dem Einlass um 19.01 Uhr. Das Programm im Einzelnen: 19.31 Uhr: Begrüßung durch das hannoversche Prinzenpaar. Anschließend Pollonaise mit den Tollitäten und der Kinderprinzessin. Bis etwa 21 Uhr: Büfett. Anschließend Beginn des Kostümwettbewerbs in den Kategorien Verkleidungsmuffel, Schönste Verkleidung und unkenntlichste Person. 21.45 Uhr: Preisübergabe. Anschließend Kollekte. Dazwischen immer wieder und im Anschluss bis 1 Uhr: Tanz und Vorführungen.

Von Uwe Kranz

In dem Areal am süd-östlichen Rand des Stadtgebietes sind viele schützenswerte Tier- und Pflanzenarten zu finden. An der Umwandlung in ein Naturschutzgebiet kann sich die Öffentlichkeit beteiligen.

23.02.2019

Viertklässler der Grundschule Ronnenberg haben beim Klima-Imbiss-Workshop eine Wintersuppe gekocht. Unter Anleitung von Sabine Röstel nutzten sie dazu regionales und saisonales Obst und Gemüse.

20.02.2019

Bürgervertretung in Weetzen sucht demonstrativ die Einheit mit den Bürgern der Kernstadt Ronnenberg. Protestbewegung soll der Betreiberfirma Menke keine offene Flanke bieten.

22.02.2019