Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Benther Kulturladen feiert das erste gute Jahr
Umland Ronnenberg

Ronnenberg: Kulturladen in Benthe besteht seit einem Jahr.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 25.08.2019
Der Vorstand des Kulturvereins Benthe zeigt das neue Schild am Café. Quelle: Patrick Schiller
Benthe

Der Abschluss eines entspannten ersten Jahres, wie der Vorstandsvorsitzende Christian Gehrold sagte, wurde am Sonnabend im Benther Kulturladen benthe.mitte gefeiert. Zum Einjährigen kamen zahlreiche Vereinsmitglieder und Besucher zusammen. Außer viel Kleinkunst und Jazz gab es auch ein neues Schild, das auf den Trägerverein des Cafés hinweist.

Gehrold hatte den Vorstandsvorsitz ein halbes Jahr nach der Gründung des Vereins übernommen. Dieser war für den Betrieb des Cafés gegründet worden. Er sollte die dörfliche Gemeinschaft mit kulturellen Veranstaltungen und Nachbarschaftshilfe fördern. Zusammen mit den Vorstandskollegen Werner Windt und Kilian Wolf blickt Gehrold nun auf einen erfolgreichen Start zurück.

Zur Feier des Tages unterhielten Naomi und Calvin Zarnack, das Trio Bromund und Hot4Jazz das Publikum. Für die Kinder gab es Tattoos und Bastelaktionen.

Das Trio Bromund präsentiert Songpoesie im Liedermacherstil der Siebziger- und Achtzigerjahre. Quelle: Patrick Schiller

Inzwischen hat der Kulturverein fast 200 Mitglieder. „Die Zusammenarbeit mit der Café-Betreiberin Melanie Schulze funktioniert hervorragend“, sagte Gehrold. Dadurch habe der Verein im vergangenen Jahr bereits zahlreiche Veranstaltungen anbieten können. Für Windt war der Auftritt von Oya ein künstlerischer Leckerbissen, wie er sagte. Die Band brachte Ende Dezember Soul, Jazz und Latin ins Café benthe.mitte.

Kulturladen ist ein Treffpunkt

Vor allem für die älteren Benther sei der Kulturladen ein Treffpunkt geworden, in dem sie Anschluss an die Gemeinde behalten können. Trotzdem würde sich der Verein über eine größere Beteiligung jüngerer Generationen freuen. „Wir versuchen natürlich, über Veranstaltungen wie die Märchenlesungen junge Eltern anzusprechen“, sagt Silvia Ventz-Heemann vom Vereinsvorstand.

Eine szenische Lesung im Cafe mit humorvollem aus der Feder von Loriot bis Kishon. Quelle: Patrick Schiller

Die Eröffnung des nahe gelegenen Lokals Waldwinkel wirkt sich offenbar nicht nachteilig auf das Café benthe.mitte aus. „Der Waldwinkel spricht eine andere Klientel an. Da sind es vor allem Spaziergänger und Radfahrer. Wir sind für die Leute im Dorf da“, sagt Gehrold. Der Verein selbst sieht in dem Ausflugslokal denn auch eher ein breiteres Angebot für alle Besucher des Benther Berges.

Besonders erfolgreich sei das erste Jahr für den Kulturvereins Benthe wegen der zahlreichen gemischten Veranstaltungen gewesen. „Veranstaltungen, an denen sich Musik, Lesungen und Vorträge abgewechselt haben, waren besonders gut und lange besucht“, erzählt Wolf.

Auch für das kommende Vereinsjahr ist bereits vorgesorgt. Zwölf Veranstaltungen bis Ende April 2020 stehen schon fest, darunter ein Abend für Frankreichfreunde mit Chansons, die von Julia Kokke gespielt werden. „Vive la France“ heißt es am 26. Oktober. Die Karten gibt es wie immer im Café.

Von Patrick Schiller

Wer werden die Sportler des Jahres 2019? Die Kandidatensuche für die diesjährige Ehrung im Gemeinschaftssaal in Ronnenberg hat begonnen. Ab sofort können Vereine und Bürger Vorschläge einreichen.

24.08.2019

Die Lärmschutzwand am Bahnübergang Ronnenberger Straße in Empelde ist zum wiederholten Mal beschmiert worden – dieses Mal mit einem fremdenfeindlichen Aufruf zum Töten. Die Stadt kann dagegen nichts unternehmen, weil das Gelände der Deutschen Bahn gehört.

23.08.2019

Das Unternehmen lässt am Sonnabend einen Brief an alle Haushalte in Ronnenberg verteilen. Darin bietet Geschäftsführer Stefan Entrup Gesprächsbereitschaft an – „weg von der Konfrontation, hin zu einem Miteinander“.

23.08.2019