Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Loydbrunnenweg wird für zwei Wochen gesperrt
Umland Ronnenberg

Ronnenberg: Loydbrunnenweg wird für zwei Wochen gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 14.06.2019
Die Körnung der Steine und die mangelnde Festigkeit der Oberfläche wird von Radfahrern und Senioren moniert. Quelle: privat
Anzeige
Ronnenberg

Der Freizeitradweg zwischen Ronnenberg und Devese wird vom nächsten Montag an für rund zwei Wochen gesperrt. Das hat die Stadtverwaltung in Ronnenberg mitgeteilt. Grund sind Instandsetzungsarbeiten am Loydbrunnenweg im Stadtteil Ihme-Roloven. Betroffen ist der Bereich zwischen der Ihme-Brücke an der Kückenmühle und der Stadtgrenze zu Hemmingen.

Im vergangenen Herbst hatte die Stadt Ronnenberg die Sanierung der Oberfläche dieses Weges in Auftrag gegeben. Das Ergebnis führte zu viel Kritik: Grobkörniger Splitt und eine unbefestigte Verlegung machten die Nutzung für Radfahrer und Senioren an vielen Stellen schwierig. „Wir sind mit dem Versuch gescheitert, den Weg zu reparieren, ohne ihn zu sperren“, erklärte der zuständige Fachbereichsleiter Wolfgang Zehler. Der neue Belag habe sich bei ständiger Nutzung nicht wie gewünscht setzen können.

Anzeige

„Wassergebundene Deckschicht“ wird aufgebracht

Jetzt muss die beauftragte Firma HanseGrand GmbH aus Selsingen noch einmal ran. „Zur Verbesserung der Oberflächenbefestigung soll die vorhandene Wegefläche aufgearbeitet und mit einer wassergebundenen Deckschicht erneuert werden“, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung. Die Arbeiten beginnen vor der Brücke zur Kückenmühle und erstrecken sich auf über rund 800 Meter bis zum Ihme-Seitenarm Alte Mühle. Die notwendige Sperrung soll vom 17. bis zum 28. Juni dauern.

Um einen schnellen und reibungslosen Verlauf des Bauvorhabens zu gewährleisten, werden Passanten gebeten, den Baustellenbereich weiträumig zu umfahren. „Wir haben uns mit der Stadt Hemmingen abgestimmt, dass mit einer Vorwegweisung auf die Sperrung hingewiesen wird“, erklärte Zehler. Nutzer werden gebeten, auch auf Ronnenberger Seite die Ausschilderung zu beachten.

Alle aktuellen Themen aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Uwe Kranz