Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Nachbarn rufen nachts Polizei wegen betrunkener Motorrollerfahrer
Umland Ronnenberg

Ronnenberg: Nachbarn rufen Polizei wegen betrunkener Motorrollerfahrer 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 18.08.2019
Die Polizei hat die Motorrollerfahrer pusten lassen. Das Ergebnis: zwei Promille. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Empelde

Betrunkene Motorrollerfahrer sind in der Nacht zu Sonntag an der Nenndorfer Straße in Empelde von der Ronnenberger Polizei aufgegriffen worden. Anwohner hatten um 1 Uhr die Polizei gerufen, weil die jungen Leute zu viel Lärm machten, als sie mit einem Motorroller hin- und herfuhren.

Jugendliche deutlich alkoholisiert

Die Gruppe Jugendlicher war deutlich alkoholisiert, als die Polizei sie aufgriff. Mit dem Roller fuhr zwar gerade niemand, als die Beamten eintrafen, die Nachbarn konnten aber eindeutig sagen, wer vorher damit unterwegs gewesen war.

Anzeige

Prüfbescheinigung fehlt

Gegen zwei 19 und 18 Jahre alte junge Männer aus Hannover wurden Strafverfahren eingeleitet. Beide mussten pusten. Es wurde ein Alkoholgehalt von zwei Promille festgestellt. Außerdem konnte nur einer von ihnen eine Prüfbescheinigung für das Mofa vorweisen.

Lesen Sie mehr aktuelle Nachrichten der Ronnenberger Polizei und Feuerwehr in unserem Ticker.

Von Jennifer Krebs