Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Neubau der Grundschule in Empelde startet 2020
Umland Ronnenberg

Ronnenberg: Neubau der Grundschule in Empelde startet 2020

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 11.10.2019
Anlieger frei: Wenn der Neubau der Grundschule auf dem aktuellen Sportplatz errichtet ist, werden die Straße Auf dem Hagen wohl vor allem Lehrer nutzen. Quelle: Stephan Hartung
Empelde

Im nächsten Jahr beginnt der Bau einer neuen Grundschule in Empelde auf dem derzeitigen Sportplatz an der Straße Auf dem Hagen. Der bevölkerungsreichste Ortsteil des Ronnenberger Stadtgebiets erhält zum Beginn des Schuljahrs 2022/2023 einen dreizügigen und verlässlichen Ganztagsbetrieb inklusive Sporthalle. Das alles liegt noch in ferner Zukunft, kurzfristig sieht der Zeitplan die Vorstellung des Entwurfs vor. Das beauftragte Planungsbüro Venneberg und Zech aus Hannover präsentiert am 29. Oktober der Stadtgebäudekommission (SGK) ihre verbindlichen Berechnungen.

Kommission gibt Empfehlung

In der SGK sitzen Vertreter aus den Ratsfraktionen des Ronnenberger Rats sowie die Spitzen aus der Stadtverwaltung und Ronnenbergs Bürgermeisterin Stephanie Harms. Nach Empfehlung und Freigabe der Kommission kann der Verwaltungsausschuss am 7. November oder 11. Dezember einen Beschluss fassen.

Weil es keine Anzeichen gibt, dass sich der vom Rat beschlossene Neubau der Grundschule verschiebt, beginnt die Stadtverwaltung bereits mit den Vorbereitungen. Für Rodungsarbeiten auf dem Sportplatz erfolgen im November die Ausschreibungen. „Im Januar oder Februar müssen die Arbeiten passieren. Denn von März bis September sind durch das Bundesnaturschutzgesetz solche Rodungen verboten“, sagt Ronnenbergs Fachbereichsleiter Frank Schulz.

Ebenfalls für das Frühjahr angesetzt sind Bohrungen von bis zu 99 Meter Tiefe, hier handelt es sich um Vorbereitungen für die späteren Wärmepumpensysteme. „Das entspricht dem energetischen Konzept des Neubaus“, sagt Schulz. Für die Grundschule werden 16 sogenannte Erdsonden gebohrt, zwölf für den Erweiterungsbau der Marie-Curie-Schule (MCS). Der neue Trakt der MCS, in dem die fünften und sechsten Klassen der KGS unterrichtet werden sollen, entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft und soll fast zeitgleich mit dem Grundschulneubau entstehen. Da passt es sich gut, dass für den MCS-Anbau ebenfalls Venneberg und Zech zuständig ist.

Zeitplan ist ambitioniert, Bedarf ist hoch

Ziel ist es, dass Neu- und Anbau im August 2022 betriebsbereit sind. „Das ist unser Wunschdatum“, sagt Schulz, verweist aber darauf, „dass wir äußere Umstände nicht beeinflussen können – dabei baut man ohnehin immer schon einen Puffer von zwei Monaten ein“. Dass die selbst gesteckten Vorgaben trotzdem sportlich sind, weiß Schulz selbst. Man könnte sich sonst mehr Zeit lassen. „Wir müssen uns aber sputen“, sagt der Fachbereichsleiter. Was er damit meint: Wegen der steigenden Schülerzahlen in Empelde wird dort eine weitere Grundschule nötig, was die Theodor-Heuss-Grundschule zudem entlastet. Außerdem können bei Fertigstellung des MCS-Anbaus die KGS-Klassen der fünften und sechsten Jahrgänge aus Ronnenberg nach Empelde umziehen.

Einen Puffer von vier Monaten plant die Stadt ein, um die Maßnahmen versetzt zu starten. Der erste Spatenstich für die Grundschule soll im September 2020, für die MCS-Erweiterung im Januar oder Februar 2021 erfolgen.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Jury erteilt Büro aus Hannover den Zuschlag für die Grundschule

Erleichterung in der Schule

Von Stephan Hartung

An zwei Terminen im Oktober werden im Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen. Ort und Tageszeit bleiben unveröffentlicht.

11.10.2019

Dem Stadtfestverein Ronnenberg sind wichtige Sponsoren abgesprungen. Es fehlen aktuell rund 15.000 Euro. Für die dreitägige Party rund um die Michaeliskirche soll dieser Verlust aber nicht das Aus bedeuten.

11.10.2019

In seinem neuen Programm, das am 26. Oktober im Pavillon Hannover Premiere feiert, beschäftigt sich Detlef Simon, der sich auf der Bühne Desimo nennt, mit Manipulation. Seine neue Show zeigte er vorab in Benthe.

10.10.2019