Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Jugendbauwagen in Benthe nimmt wieder Fahrt auf
Umland Ronnenberg

Ronnenberg: Neuer Rückenwind für den Jugendbauwagen in Benthe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 25.09.2019
Es darf weiter gegruselt werden: Die Halloween-Aktion gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen am Benther Jugendbauwagen. Quelle: Heidi Rabenhorst
Benthe

Ein gut besuchtes Sommerfest mit schöner Spätwirkung: Rund um den Jugendbauwagen auf dem Festplatz hatte der Ortsrat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz ein Fest auf die Beine gestellt, dass vor allem für den Jugendraum Werbung machen sollte. Nun ist die Betreuungskrise der Einrichtung offenbar vorerst abgewendet. Acht neue ehrenamtliche Helfer haben sich im Umfeld des Sommerfestes gemeldet, berichtete Bauwagen-Koordinatorin Lisa Maack während der Ortsratssitzung am Dienstag.

Ortsratsprojekt steht nicht mehr auf der Kippe

Der Bauwagen hat sich in den vergangenen Jahren als Anlaufpunkt für die örtliche Jugend etabliert. Als Koordinatorin des Ortsratsprojektes war Lisa Maack allerdings nicht nur größtenteils für diesen Erfolg verantwortlich, sondern bei der Organisation von Veranstaltungen auch weitgehend auf sich allein gestellt. Im Frühjahr zog sie deshalb die Reißleine. Ihre Botschaft: Ich schaffe es nicht mehr allein. Sollten sich keine weiteren Helfer finden, seien beliebte Projekte wie die Halloween-Aktion, die von bis zu 70 Kindern besucht werden, gefährdet. Auch die tägliche Öffnung des Jugendraumes in den Ferien stellte Maack infrage.

Als Reaktion beschloss der Ortsrat die Veranstaltung eines Sommerfestes, um dort unter anderem neue Ehrenamtler zu gewinnen. Mit Erfolg: Nicht nur, dass die Kosten für die Feier mithilfe von Spenden komplett aufgefangen werden konnten – Ortsbürgermeister Detlev Hüper bilanzierte einen Überschuss von 5 Euro. Auch acht neue ehrenamtliche Helfer kann Maack nun als Unterstützer registrieren, darunter fünf, die den täglichen Schlüsseldienst in den Ferien übernehmen. Drei Freiwillige helfen bei der Organisation.

Engagierte Eltern organisieren das Herbstferienprogramm

„Engagierte Eltern haben die Betreuung des Herbstferienprogrammes des Jugendbauwagens übernommen“, stellte Maack zufrieden fest. Aus diesem Grund kann die Einrichtung neben der täglichen Öffnung von 10 bis 18 Uhr auch ein Ferienprogramm anbieten. „Jeden Dienstag und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr gibt es tolle Aktionen für Kinder“, kündigte die Koordinatorin an. Als Beispiele nennt sie Basteln mit Kastanien, Drachen steigen lassen, Bewegung mit Bällen oder Geschichten vorlesen. Was an dem jeweiligen Tag gemacht wird, dürfen sich die Kinder selbst aussuchen.

Eine weitere gute Nachricht konnte Maack bezüglich der Bauwagenkasse mitteilen: Aufgrund einer weiteren Spende in Höhe von 421 Euro ist diese nun gut gefüllt und für die kommenden Aktionen gerüstet. Das Geld stammt aus einer Spendendose, die während einer Open-Air-Kinoveranstaltung im August am Café Waldwinkel in Benthe herumgereicht wurde.

Eröffnungsveranstaltung zum lebendigen Adventskalender

Weiterhin beschloss der Benther Ortsrat, auch in diesem Jahr am 1. Dezember wieder die Eröffnungsveranstaltung zum lebendigen Adventskalender zu organisieren. Das Gremium beschloss, dafür 150 Euro der Ortsratsmittel zur Verfügung zu stellen. Die Entscheidung über die Verwendung weiterer rund 1300 Euro wurde dagegen noch einmal vertagt.

Weiterlesen

Benther Jugendbauwagen steht auf der Kippe

Halloween-Aktion am Jugendbauwagen

Alle aktuellen Themen aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Uwe Kranz

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat einen Fußball-AG-Leiter aus Ronnenberg wegen wiederholten Kindesmissbrauchs angeklagt. Das Ausmaß ist immens: Die Zahl der Opfer wuchs von sechs auf zehn, die Fälle von einigen wenigen auf 42. Der Mann soll den Jungen vorgegaukelt haben, sie medizinisch untersuchen zu müssen.

25.09.2019

Das Ronnenberger Repair-Café beendet am Sonnabend, 28. September, seine Sommerpause. Experten helfen, lieb gewonnene Geräte zu reparieren, wenn die eigene Kunst dazu nicht ausreicht und die Mülltonne zu früh käme.

24.09.2019

Anschlusspunkte zur Wassernentnahme müssen im Ernstfall funktionstüchtig und frei zu erreichen sein. Bei Schäden schaltet die Feuerwehr notfalls den städtischen Bauhof ein.

24.09.2019