Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Neuer Wald in Empelde sorgt für Betriebsamkeit
Umland Ronnenberg

Ronnenberg: Neuer Wald in Empelde sorgt für Betriebsamkeit

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 29.11.2019
Der Bagger hat den Bewuchs auf Teilen des Grundstücks am Bahnübergang entfernt. Quelle: Uwe Kranz
Empelde

Geht es nun endlich los auf der Brachfläche am Bahnübergang Ronnenberger Straße in Empelde? Seit Jahren wird darüber spekuliert, was auf dem nahez...

Einer der ältesten gebürtigen Ronnenberger, Heinz Seligmann, war 1937 vor den Nazis nach Südamerika geflohen. Der Stolperstein zur Erinnerung an den jüdischen Flüchtling war erst am vergangenen Wochenende in der Kernstadt verlegt worden. Jetzt ist er im Alter von 105 Jahren gestorben.

29.11.2019

Der jüngste Schaden in der Großsporthalle in Empelde: Unbekannte haben Löcher in die Decke einer Umkleidekabine geschlagen. Zumindest für einen Schaden konnte bereits ein Schüler als Verursacher ermittelt werden.

28.11.2019

Der 52-jährige Andreas W. hat laut Anklage zehn Kinder und Jugendliche in 42 Fällen zu sexuellen Handlungen gezwungen. Seit Donnerstag muss sich der Fußballtrainer dafür vor dem Landgericht verantworten. Der Angeklagte legte unter Ausschluss der Öffentlichkeit ein Geständnis ab.

28.11.2019