Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Trotz Hitze: Unbekannte setzen zwei Hunde im Käfig auf Parkplatz aus
Umland Ronnenberg

Ronnenberg: Trotz Hitze - Unbekannte setzen zwei Hunde im Käfig auf Parkplatz aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 24.07.2019
Auf dem Parkplatz an der Nenndorfer Straße, kurz vor der B65 in Höhe der Kleingartenanlage, wurden zwei ausgesetzte Hunde in einer Transportbox ausgesetzt. Quelle: Polizei
Anzeige
Ronnenberg

Ein Autofahrer hat auf einem Parkplatz in Ronnenberg zwei verlassene Hunde in einer Transportbox entdeckt. Vermutlich waren die Tiere dort am Dienstag bei hohen Temperaturen ausgesetzt worden. Der Autofahrer entdeckte die Kiste mit einem jüngeren Jack-Russel-Terrier (braun-weiß gefleckt) und einem älteren schwarzen Spitz-Mischling gegen 21.30 Uhr an der Nenndorfer Straße kurz vor der B65 in Höhe der Kleingartenanlage.

In ihrem kleinen Gefängnis hatten die beiden Tiere zumindest einen großen Napf mit Wasser. Der Autofahrer rief die Polizei, die die beiden verängstigten Hunde in Obhut nahm. Die Hunde trugen offenbar keinen Chip und hatten keine Steuermarke. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ein und übergaben die beiden Tiere an einen Mitarbeiter des Tierheims Krähenwinkel.

Anzeige

Polizei sucht Zeugen

Derzeit tappt die Polizei hinsichtlich des Hundehalters im Dunkeln. Die Polizei Ronnenberg erhofft sich nun Hinweise aus der Bevölkerung auf den Hundehalter und/oder die Transportbox. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Ronnenberg unter Telefon (05109) 517 115 zu melden.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen finden Sie in unserem Ticker.

Lesen Sie auch:

– Reicht das Trinkwasser in der Region Hannover aus?

Von Mario Moers