Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Verwaltung ruft Ronnenberger zum Stadtradeln auf
Umland Ronnenberg

Ronnenberg: Verwaltung ruft Ronnenberger zum Stadtradeln auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 11.05.2019
Das Stadtradeln wirft seine Schatten voraus. Quelle: Matthias Hiekel
Ronnenberg

Die Stadt Ronnenberg beteiligt sich auch in diesem Jahr am Wettbewerb Stadtradeln. Vom 19. Mai bis 9. Juni sollen die Bürger unter dem Motto „Wir sind die Verkehrswende“ dazu angeregt werden, das Auto stehen zu lassen und dafür das Fahrrad als Verkehrsmittel zu nutzen. Bundesweit wird das Stadtradeln vom Klima-Bündnis koordiniert, dem die Stadt Ronnenberg seit 1993 angehört.

Teilnehmer können klimaschädliches Kohlendioxid einsparen

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen, etwa 149 Millionen Tonnen, in Deutschland entstünden jedes Jahr im Straßenverkehr, berichtet Heidrun Brünnendorf von der Stadtverwaltung. Bereits 7,5 Millionen Tonnen ließen sich vermeiden, wenn nur etwa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurückgelegt würden.

Alle Ronnenberger sind deshalb eingeladen, drei Wochen lang in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat für den Klimaschutz zu sammeln. Dabei geht es auch um einen Wettbewerb, bei dem Einzelpersonen und Mannschaften, die sich frei bilden sollen, Preise und Urkunden gewinnen können. Zudem treten alle Städte und Gemeinden der Region Hannover gegeneinander an, und es gibt einen bundesweiten Vergleich der Städte.

Stadtradeln beginnt mit einer Sternfahrt

Im Online-Radelkalender, einer internetbasierten Datenbank auf der Internetseite der Kampagne stadtradeln.de, können sich die Teams, die sich aus Freunden, Kollegen, Bekannten oder der Familie bilden können, und Einzelradler unter der Kommune Ronnenberg in der Region Hannover mit ihrem Teamnamen registrieren. Später können sie dort auch die geradelten Kilometer eintragen. Alternativ kann die Kilometerleistung auch unter Telefon (0511) 4600352 oder per Email an ronnenberg@stadtradeln.de an die Stadtverwaltung gemeldet werden.

Das Stadtradeln beginnt mit einer Fahrradsternfahrt durch die Region als Auftaktveranstaltung im Rahmen der Veranstaltung StadtMenschFahrrad des Umweltzentrums Hannover auf dem Opernplatz am 19. Mai. Weitere Informationen zur Kampagne und Anmeldung sind per Email an Heidrun.Bruemmendorf@Ronnenberg.de oder per Telefon unter (0511) 4600352 erhältlich.

Alle aktuellen Themen aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Uwe Kranz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Busunternehmen will auf Elektromobilität umstellen. Aber der Neubau eines Betriebshofes ist für die Kommunen Ronnenberg und Gehrden bislang nicht attraktiv genug.

07.05.2019

Sprachförderkraft Katrin Taron will bei Kindern mit unterschiedlichen Muttersprachen die Sprechängste beim Gebrauch der deutschen Sprache abbauen. Auch eine Eltern-Kind-Gruppe ist geplant.

10.05.2019

44 Jungen und Mädchen aus dem Kirchenkreis verbringen eine Freizeit in Österreich. Besinnungen finden die Teilnehmer bei abendlichen Andachten und Gottesdiensten.

07.05.2019