Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Wanderwerkstatt zur Selbsthilfe wieder in Empelde
Umland Ronnenberg

Ronnenberg: Wanderwerkstatt zur Selbsthilfe wieder in Empelde

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 24.09.2019
Manchmal geht es im Repair-Café auch um ganz einfache Geräte wie diese Seifenblasenmaschine. Quelle: privat
Empelde

Das Ronnenberger Repair-Café öffnet nach der Sommerpause wieder seine Türen. Aktuell macht die Wanderwerkstatt mit Hilfe zur Selbsthilfe Station im Familienzentrum, Hallerstraße 3, in Empelde. Kunden im Repair-Café sind meist Besitzer von alten Geräten, von denen man sich nicht trennen wollte, aber bei einem Defekt oder einer Fehlfunktion auch nicht allein weiterkam.

Zwischen 14 und 17 Uhr stehen am Sonnabend, 28. September, im Repair-Café vier bis sechs Arbeitsplätze zur Verfügung. Zur Unterstützung sind Spezialisten etwa aus den Bereichen Elektrokleingeräte, Spielzeug (zum Beispiel Modelleisenbahn), mechanische und elektrische alte Uhren da. Auch kleine Schäden an Fahrrädern können bei trockenem Wetter gemeinsam untersucht und meist auch behoben werden.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir in den meisten Fällen helfen konnten, dass die Besucher weiterhin Freude an dem jeweiligen Gerät haben“, erklärt der Initiator Uwe Buntrock. Und wer nichts zu reparieren hat, ist vielleicht zum Fachsimpeln willkommen. „Vielleicht interessiert sich ja auch jemand dafür, eventuell bei uns direkt mitzumachen. Für eine Entlastung sind wir jederzeit dankbar“, sagt Buntrock. Für den geselligen Teil bietet das Team des Familienzentrums Kaffee oder Tee mit Kuchen an.

Weitere geplante Termine sind am 19. Oktober im Gemeindehaus, Wallbrink 5, in Benthe und am 16.  November wieder im Familienzentrum in Empelde.

Weiterlesen

Werkeln an lieb gewonnenen Geräten

Alle aktuellen Termine aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Uwe Kranz

Anschlusspunkte zur Wassernentnahme müssen im Ernstfall funktionstüchtig und frei zu erreichen sein. Bei Schäden schaltet die Feuerwehr notfalls den städtischen Bauhof ein.

24.09.2019

In Weetzen ringen Anwohner der Straße Altes Bergfeld um Anschluss an das schnelle Internet. Einzige Möglichkeit scheint der sogenannte eigenverantwortliche Ausbau zu sein.

24.09.2019

Der Lions Club hat seinen Kulturkoffer zum ersten Mal in Wennigsen geöffnet – und den Senioren vom Lichtenberg gefiel der unterhaltsame Nachmittag mit alten deutschen Volksliedern hörbar. Das Programm fürs kommende Jahr ist in Arbeit.

24.09.2019