Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Wecker löst Feuerwehreinsatz in Empelde aus
Umland Ronnenberg

Ronnenberg: Wecker löst Feuerwehreinsatz in Empelde aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 25.09.2019
Symbolbild Quelle: privat
Empelde

Die Ortsfeuerwehren Empelde und Ronnenberg sind am Mittwoch zu einem Einsatz mit ungewöhnlichem Ausgang gestartet. Gegen 11.30 Uhr ging der Notruf ein, in der Langen Straße in Empelde sei ein Rauchwarnmelder ausgelöst worden. Die beiden Ortswehren rückten aus. Am Einsatzort wurde die Tür zur betreffenden Wohnung geöffnet, während ein Trupp mit schwerem Atemschutz bereitstand. Allerdings stellte sich heraus, dass die Geräusche, die vermeintlich von einem Rauchwarnmelder stammten, durch einen Radiowecker verursacht wurden. Die Einsatzkräfte stellten den Wecker ab und verschlossen die Tür wieder.

Weiterlesen

Alle aktuellen Themen aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Uwe Kranz

Organisatorin Lisa Maack zählt nach dem Sommerfest am Bauwagen acht neue ehrenamtliche Helfer. Der Jugendraum auf dem Benther Festplatz wird auch in den Herbstferien ein Programm anbieten. Und die Kasse der Einrichtung ist jetzt gut gefüllt.

25.09.2019

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat einen Fußball-AG-Leiter aus Ronnenberg wegen wiederholten Kindesmissbrauchs angeklagt. Das Ausmaß ist immens: Die Zahl der Opfer wuchs von sechs auf zehn, die Fälle von einigen wenigen auf 42. Der Mann soll den Jungen vorgegaukelt haben, sie medizinisch untersuchen zu müssen.

25.09.2019

Das Ronnenberger Repair-Café beendet am Sonnabend, 28. September, seine Sommerpause. Experten helfen, lieb gewonnene Geräte zu reparieren, wenn die eigene Kunst dazu nicht ausreicht und die Mülltonne zu früh käme.

24.09.2019