Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Spender aus Ronnenberg helfen Lehrern in Togo
Umland Ronnenberg

Spender aus Ronnenberg helfen Lehrern in Togo

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 20.04.2020
Das Lehrerkollegium in Vogan freut sich darüber, dass seine Beschäftigung vorerst gesichert ist. Quelle: privat
Anzeige
Empelde

Wegen der Corona-Krise sind die Schulen geschlossen – das gilt inzwischen auch für das westafrikanische Togo. Dort hat der Empelder Verein Togo pro infans e.V. zwei große Schulkomplexe aufgebaut. Anfang des Monats starteten die Initiatoren des Vereins, Roland Sturm und Tochter Simone Bahrs, einen Spendenaufruf, um die Schulen trotz ausbleibenden Schulgeldes weiter betreiben zu können. Mit Erfolg: Die bislang eingegangenen rund 3500 Euro ermöglichen es, die Lehrer am Standort Vogan zunächst für drei Monate zu unterstützen.

Anlage wird von den Lehrern in Betrieb gehalten

Vor allem aus Ronnenberg, aber auch aus Springe und Barsinghausen hätten Spenden den Verein erreicht, erzählt Sturm. Für 16 Lehrkräfte, deren Existenz auf dem Spiel steht, könne damit die größte Not gelindert werden. Damit ist aber auch gesichert, dass sie dem Standort treu bleiben und der Unterricht nach der Corona-Krise für die rund 1000 Schüler und die Vorschul- und Kindergartenkinder direkt weitergehen kann.

Anzeige

„Die Mittel werden von uns bestimmungsgemäß verwaltet und zugeteilt, sodass große Transparenz in der Verwendung besteht“, betont Sturm. „Während der Schließung der Bildungseinrichtungen haben wir die Lehrer verpflichtet, auf dem Schulgelände sicherzustellen, dass die Anlage in Betrieb bleiben kann.“ Die Wasserversorgung müsse sichergestellt und die Hygieneeinrichtungen sowie die Toiletten und Händewaschanlagen müssten gereinigt werden. Das feuchte Klima und Sandverwehungen führten zu Verunreinigungen, die ständig beseitigt werden müssen. Außerdem müssten in der Trockenzeit auch die Anpflanzungen bewässert werden, die erst zum Jahresende nach Fertigstellung der Anlage angelegt wurden, so Sturm.

Das tägliche HAZ Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Hannover täglich gegen 6 Uhr im E-Mail-Postfach.
 

Lesen Sie auch

Von Uwe Kranz