Menü
Anmelden
Wetter wolkig
26°/ 10° wolkig
Umland Ronnenberg Weetzen
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Eine Gruppe von sechs Jugendliche hat am Sonntag, 10. Mai, einen 17-Jährigen in der Bahnhofsunterführung gewaltsam aufgefordert, sein Geld herauszugeben. Dank des Eingreifens eines couragierten Passanten, konnte das Opfer fliehen. Nun sucht die Polizei sucht Zeugen sowie den Helfer.

14.05.2020

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Die Ortsbegehungen in Weetzen, Ihme-Roloven, Benthe und Linderte werden auf September verschoben. In Benthe, Linderte und Ihme-Roloven fallen die kommenden Sitzungen komplett aus. Der Weetzer Rat zieht ins Dorfgemeinschaftshaus um.

14.05.2020

Wegen der Corona-Bestimmungen haben sich auch die Arbeitsabläufe bei der Firma Tennet erschwert und wirken sich auf die Kartierung in Ronnenberg aus. Sollten die Mitarbeiter schützenswerte Arten finden, könnte die Stromtrasse Südlink möglicherweise noch einen anderen Verlauf nehmen.

12.05.2020

Große Solidarität beim SV Weetzen: Die Mitglieder des Ronnenberger Sportvereins haben ihrer Clubwirtin mit einer Spendenaktion durch die Corona-Krise geholfen. Um die Einnahmeausfälle auszugleichen, sammelten sie fast 3000 Euro.

11.05.2020
Anzeige

Unbekannte sind am Wochenende in den städtischen Kindergarten an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Ronnenberg-Weetzen eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.

10.05.2020

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Ab Montag, 11. Mai, stellt die Bahn in Ronnenberg und Weetzen Lärmschutzwände auf. Doch dabei bleibt es nicht: Noch in der gleichen Woche starten Gleisarbeiten zwischen Weetzen und Springe. Fahrgäste der S-Bahn müssen sich auf Beeinträchtigungen einstellen.

08.05.2020

Langsames Internet, rasche Antwort: Kurz nachdem der zwölfjährige Max aus Ronnenberg-Weetzen sich eindrucksvoll bei der Telekom über die Netzverbindung beschwert hatte, kam am Mittwoch die Antwort. Während der Anbieter verspricht, auf die Tube zu drücken, ist Max abgetaucht.

12.05.2020

Es soll ein Zeichen der Hoffnung in Zeiten von Corona sein: Nikolaus Derben und Walter Frankenfeld haben eine traditionsreiche Birke im kleinen Format im Ronnenberger Stadtteil aufgestellt.

06.05.2020

iServ, Zoom, Skype – in Zeiten der Corona-Krise wird in Ronnenberg die digitale Unterversorgung im Alten Bergfeld in Weetzen besonders deutlich. Der Schüler Max hat jetzt die Nase voll – und schreibt einen Brief an die Telekom.

25.05.2020
Anzeige