Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Seelze zeigt Flagge gegen Gewalt an Frauen
Umland Seelze Nachrichten Seelze zeigt Flagge gegen Gewalt an Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 28.11.2016
Ellen Wolfram (von links), Andreas Schulze, Werner Brzuska, Detlef Schallhorn, Katrin Baum und Gabriela Giesche setzen ein Zeichen gegen Gewalt. Quelle: Rebecca Hürter
Anzeige
Seelze

"Wir wollen auch in Seelze Flagge zeigen", sagt Gabriela Giesche. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt betont, dass häusliche Gewalt ein Thema ist, das durch alle sozialen Schichten geht. Durch die bundesweite Aktion soll ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen gesetzt werden.

In Seelze sind im vergangenen Jahr 140 Fälle von häuslicher Gewalt gezählt worden. Seit 2012 gibt es für die Opfer im Seelzer Rathaus eine Beratungsstelle der AWO: Zurzeit berät die Sozialarbeiterin Ellen Wolfram 76 Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind.

Anzeige

Dass die Zahl der angezeigten Gewalttaten gegen Frauen in Seelze im regionalen Vergleich stark angestiegen ist, kann nach Angaben von Giesche unter anderem auch auf die große Dunkelziffer in anderen Kommunen zurückgeführt werden. In Seelze seien die Menschen durch die gute Zusammenarbeit des Runden Tisches, zu dem unter anderem Vertreter aus Polizei, Anwaltschaft, Jugendamt und Verwaltung gehören, für das Thema sensibilisiert.

Ellen Wolfram bietet jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr und jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr eine offene Sprechstunde im Rathaus in Seelze an. Außerdem können andere Zeiten vereinbart werden. Telefonisch ist Wolfram unter (01520) 9895671 erreichbar. Auf der Internetseite der Stadt, seelze.de, sind weitere Hilfsangebote zu finden.

Von Rebecca Hürter