Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ferienbetreuung für Schulkinder hat Plätze frei
Umland Seelze Nachrichten Ferienbetreuung für Schulkinder hat Plätze frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:31 17.06.2018
Das Team Jugend der Stadt Seelze hat noch freie Plätze bei der Ferienbetreuung. Quelle: privat
Anzeige
Seelze

Das Team Jugend der Stadt Seelze bietet im Jugendhaus Letter wieder eine abwechslungsreiche Ferienbetreuung für Schulkinder an. Erstmals gibt es das Sommerferien-Angebot nicht nur für Kinder im Grundschulalter, sondern zwischen dem 2. und 13. Juli auch für Jungen und Mädchen der fünften und sechsten Klassen.

Erst- bis Viertklässler sind eingeladen, ab Montag, 23. Juli, bis zum Freitag, 3. August, gemeinsam Tolles zu erleben. Das Programm in den beiden Wochen reicht von backen, basteln und kochen über spielen bis werkeln. Jeweils von Montag bis Freitag von 8 bis 16.30 Uhr können die Sechs- bis Zehnjährigen neben Sport und Spiel auch Neues ausprobieren und kennen lernen. Die Kosten pro Woche betragen 72 Euro inklusive Mittagessen und Getränken. Außerdem steht ganztägig frisches Obst und Gemüse bereit.

Anzeige

Da für Erst- bis Viertklässler nur noch wenige Plätze zur Verfügung stehen, bittet Jugendpfleger Sven Schürmann um zeitnahe Anmeldung. Er ist unter der Telefonnummer (05137) 828348 oder per E-Mail an sven.schuermann@stadt-seelze.de zu erreichen und steht auch für Fragen zur Verfügung. Gleichzeitig weist Schürmann darauf hin, dass die Ferienbetreuung nur wochenweise gebucht werden kann. Eine Belegung einzelner Tage sei nicht möglich.

„Zum ersten Mal bieten wir auch für Fünft- und Sechstklässler unsere beliebte Ferienbetreuung an“, weist Jugendpfleger Sven Schürmann auf die Erweiterung des Angebotes hin, für das er ebenfalls Anmeldungen entgegen nimmt. Die Betreuung der Fünft- und Sechtsklässler beginnt schon am Montag, 2. Juli, und geht bis einschließlich Freitag, 13. Juli, jeweils von 8 bis 16.30 Uhr. Auch in diesen beiden Wochen steht das Jugendbildungshaus sowie das angrenzende Areal den Jugendlichen zum Toben und Spielen zur Verfügung. Der Bau von Palettenmöbeln, Zauberworkshops oder Stop-Motion-Filme mit Lego versprechen anregende Ferientage an der Klöcknerstraße 15. Zusätzliche Aktionen für die Fünft- bis Sechstklässler sind nach Absprache möglich. Die Kosten betragen einschließlich Mittagsverpflegung und Getränken ebenfalls 72 Euro pro Woche. Auch dieses Angebot ist nur wochenweise buchbar.

Von Patricia Chadde

Anzeige