Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kreisstraße 356 noch immer nicht saniert
Umland Seelze Nachrichten Kreisstraße 356 noch immer nicht saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 28.08.2014
Zwischen Gümmer und Lohnde müssen Autofahrer weiterhin mit Behinderungen rechnen. Quelle: Treeske Hönemann
Anzeige
Gümmer

In Lohnde in Höhe der Mittelinsel müssen sich die Autofahrer allerdings mindestens noch eine Woche auf Behinderungen einstellen. Weil die Fahrbahndecke gebrochen war und Wasser hätte eindringen können, wurde der Bereich teilsaniert, aber die Strecke in Richtung Gümmer zu früh wieder freigegeben. „Der Bereich und die Gosse sind zum Teil schon wieder kaputt gefahren. Die Tragschicht musste erneut abgefräst werden“, sagt Regionssprecherin Christina Kreutz.

Die Fahrzeuge, die dort die neue Asphaltdecke auftragen, sind gestern ein Stück weitergefahren. Vor der Ortseinfahrt Gümmer haben sie eine abgefräste Fläche am rechten Fahrbahnrand wieder in Ordnung gebracht. Die Baken dürften bald abgeräumt sein. Am Ortsausgang von Gümmer wiederum wird nächste Woche die Bushaltestelle wieder am alten Standort sein. Dort war die Gosse abgesackt, darin hatte sich Regenwasser gesammelt. Bei der Ankunft der Busse wurden die Fahrgäste nassgespritzt. Und als ob drei Baustellen nicht reichen, standen Autofahrer in Richtung Seelze gestern nach der Rechtskurve auf der Brücke über dem Mittellandkanal in Lohnde überraschend vor einer roten Ampel. Dort dichteten Arbeiter Fugen auf der Strecke ab.

Von Treeske Hönemann